Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Pfingstbewegung als ökumenische Herausforderung

Die Pfingstbewegung als ökumenische Herausforderung

15,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
176 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-87197-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Während die Pfingstbewegung das größte Wachstum in Südamerika und Afrika verzeichnet, werden auch... mehr
Die Pfingstbewegung als ökumenische Herausforderung
Während die Pfingstbewegung das größte Wachstum in Südamerika und Afrika verzeichnet, werden auch die Pfingst- und Missionsgemeinden in Deutschland zu einem neuen Dialogpartner in der ökumenischen Bewegung. Das Verhältnis zwischen den eher jungen Pfingstgemeinden und den etablierten Kirchen ist jedoch nicht immer spannungsfrei. Alexander Gemeinhardt stellt im vorliegenden Buch die Pfingstbewegung in ihrer ökumenischen Entwicklung bei Berücksichtigung unterschiedlicher kultureller Kontexte dar. Ergänzend widmet er sich zwei Fallstudien über Pfingstkirchen in Südamerika und Afrika und leistet einen konstruktiven Beitrag zum praktischen Umgang mit Pfingstgemeinden in der ökumenischen Nachbarschaft in Deutschland.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,5 x 20,5 x 1,3cm, Gewicht: 0,217 kg
Kundenbewertungen für "Die Pfingstbewegung als ökumenische Herausforderung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Bensheimer Hefte. Zur gesamten Reihe