Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Ethik Martin Luthers
15,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
221 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-56337-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Jeder Mensch ist an einen Platz in der Gesellschaft gestellt. Luther spricht davon, dass Gott uns... mehr
Die Ethik Martin Luthers
Jeder Mensch ist an einen Platz in der Gesellschaft gestellt. Luther spricht davon, dass Gott uns in einen bestimmten Stand (Ehe, politischen Stand, kirchlichen Stand) beruft. Der Beruf steht dabei weniger unter der Perspektive einer geistlichen Berufung als der des weltlichen Standes. Im Beruf sollen wir, aus Nächstenliebe handelnd, dem Mitmenschen nützlich sein. Handeln aber benötigt Richtlinien, an denen wir uns ethisch orientieren können. Luther gewinnt seine ethischen Aussagen aus der Meditation in der Bibel und dialektischem Denken, die in diesem Band gemäß den Spannungsfeldern von Gesetz und Evangelium, politischem und theologischem Gebrauch des Gesetzes und Welt- und Christusreich vorgestellt werden. Die Zentralität des Glaubensbegriffes in Luthers Berufsgedanken zieht sich dabei durch das gesamte Werk.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1,6cm, Gewicht: 0,492 kg
Kundenbewertungen für "Die Ethik Martin Luthers"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Max Josef Suda
    • Dr. theol. Max Josef Suda war bis 2001 Professor an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie Zur gesamten Reihe