Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2958-5.jpg

Ökonomie, die dem Leben dient

Die Menschenrechte als Grundlage einer christlichen Wirtschaftsethik

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
248 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7887-2958-5
Vandenhoeck & Ruprecht
"Diese Wirtschaft tötet." Franz Segbers nimmt in seinem Neuentwurf einer theologischen... mehr
Ökonomie, die dem Leben dient
"Diese Wirtschaft tötet." Franz Segbers nimmt in seinem Neuentwurf einer theologischen Wirtschaftsethik diesen Satz des Papstes ernst. Konsequent wählt er die sozialen Menschenrechte - die entscheidende zivilisatorische Errungenschaft des 20. Jahrhunderts und eine Lehre aus der Weltwirtschaftskrise vor dem Zweiten Weltkrieg - zum systematischen Ausgangspunkt. Die modernen Menschenrechte sind aber ohne ihren biblischen Wurzelgrund gar nicht zu denken! Segbers entwickelt deshalb eine "Ethik des Lebens", die biblisch und theologisch argumentiert und gleichzeitig eine gemeinsame Gesprächsbasis mit Nichtglaubenden bietet. Eine unverzichtbare theoretische Grundlage für alle sozial und ökologisch Engagierten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,464 kg
Kundenbewertungen für "Ökonomie, die dem Leben dient"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.