Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56349-6.jpg
     

Im Banne des Poeten

Die theologische Dostoevskij-Rezeption und ihr Literaturverständnis

110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
502 Seiten, mit 10 Abb.
ISBN: 978-3-525-56349-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
This study concerns the theological interpretation of Dostoevsky’s works in the German-speaking... mehr
Im Banne des Poeten
This study concerns the theological interpretation of Dostoevsky’s works in the German-speaking countries, from their beginnings around 1900 to the present.Maike Schult sketches the reception of the Russian writer F.M. Dostoevsky (1821–1881) in German theological circles, from its beginnings around 1900 to the present day. She provides insight into the development of the theological interpretation over time and looks critically at the literary interpretations embedded in this criticism. At the center stands the emotional interaction between the text and its reader, which some have felt and described as prophetically “spellbinding”.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,6cm, Gewicht: 0,867 kg
Kundenbewertungen für "Im Banne des Poeten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Maike Schult
    • Dr. Maike Schult ist Professorin für Praktische Theologie am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg. Sie ist Mitglied und Koordinatorin der International Dostoevsky Society (IDS) in Deutschland und war 2004–2008 Vorsitzende der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft e. V. (DDG).
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie Zur gesamten Reihe