Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56416-5.jpg

Anwesenheit und Anerkennung

Eine Theologie des Heiligen Geistes

ab 69,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
210 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-56416-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Schon für viele Christen ist kaum noch zu verstehen, um was es sich beim Heiligen Geist handeln... mehr
Anwesenheit und Anerkennung
Schon für viele Christen ist kaum noch zu verstehen, um was es sich beim Heiligen Geist handeln soll. Umgekehrt lässt sich in manchen, etwa freikirchlichen, Konfessionen oder esoterischen Milieus ein übermäßiger und oft undifferenzierter Gebrauch des Ausdrucks „Heiliger Geist“ beobachten. Um den Ausdruck weder zu eliminieren noch einer neuen Beliebigkeit hinzugeben, beschreibt Lukas Ohly die Rede vom Heiligen Geist in Bezug auf menschliche Erfahrungen. Hierfür wählt er einen phänomenologischen Ansatz und definiert den Heiligen Geist als ein Anwesenheitsphänomen. Für seine Anwesenheit ist charakteristisch, dass sie sich auch an abwesenden Dingen oder Personen zeigt. Anwesenheit ist daher nicht auf Gegenständlichkeit reduzierbar. Etwa bei Trauernden zeigt sich, dass das Abwesende besonders aufdringlich werden kann. Anwesenheit erweist sich somit als ein dynamisches Geschehen, dem sich Menschen nicht entziehen können, wenn es auftritt.Ohly erklärt, dass dieses Anwesenheitsphänomen in den klassischen Unterthemen der Pneumatologie erscheint. Hierzu wird der Glaubensbegriff als Treue weiterinterpretiert: Die Rechtfertigung des Sünders erfolgt allein aus „Treue“, nämlich in Respekt zu den Anwesenheitskonstellationen, in denen sich Menschen vorfinden. Diese Treue erweist sich im Verhältnis der Christen zueinander als wechselseitige Anerkennung. Über diesen Weg werden Kriterien gewonnen, um aktuelle Probleme der interkonfessionellen Ökumene und der Kirchenmitgliedschaft kritisch zu reflektieren.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 1,9cm, Gewicht: 0,485 kg
Kundenbewertungen für "Anwesenheit und Anerkennung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Lukas Ohly
    • Dr. theol. Lukas Ohly ist apl. Prof. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie Zur gesamten Reihe