Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56022-8.jpg

Karl Barth und Friedrich Schleiermacher

Zur Neubestimmung ihres Verhältnisses

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
323 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-56022-8
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015
Karl Barth und Friedrich Schleiermacher zählen zu den wichtigsten evangelischen Theologen der... mehr
Karl Barth und Friedrich Schleiermacher
Karl Barth und Friedrich Schleiermacher zählen zu den wichtigsten evangelischen Theologen der Neuzeit. Beide entwickeln ihre Theologie mit einem besonderen Blick für kirchliche und gesellschaftliche Wirklichkeiten, beide rücken auf neue Weise die Christologie ins Zentrum. Doch ihr Verhältnis ist, trotz einiger Veröffentlichungen in den letzten zwei Dekaden, im deutschsprachigen Bereich immer noch ein relativ unerschlossener Forschungsbereich. Dazu hat nicht zuletzt Barths eigener Widerspruch gegen Schleiermacher beigetragen. Dabei wurde jedoch meistens übersehen, dass Barth ebenfalls immer wieder die bleibende Verbundenheit mit seinem „geliebten Antipoden“ betont hat. Die Aufsätze des vorliegenden Bandes stammen aus der Feder international anerkannter Experten und unternehmen exemplarische Tiefenbohrungen im Feld klassisch-dogmatischer Themen. Sie beleuchten Barths und Schleiermachers theologisches Denken und entdecken viele überraschende Gemeinsamkeiten, die variiert und vertieft werden. Auf diese Weise entsteht ein lebendiger Dialog, der auch Raum lässt für kritische Rückfragen. Trotz bleibender Unterschiede ist es angemessen, die Ansätze Barths und Schleiermacher als komplementär zu verstehen. Die Neubestimmung ihres Verhältnisses unterstreicht zudem die Notwendigkeit, beide Denker als kritische Gesprächspartner in die oft konfessionell-selbstbezogenen Diskurse des deutschen Protestantismus im 21. Jahrhundert einzubeziehen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2,2cm, Gewicht: 0,551 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Wolfgang Bönisch
Kundenbewertungen für "Karl Barth und Friedrich Schleiermacher"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Gockel (Hg.)
    • Matthias Gockel, Ph.D., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie an der Friedrich-Schiller-Universität.
      mehr...
    • Martin Leiner (Hg.)
    • Dr. theol. Martin Leiner ist Professor für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
      mehr...
978-3-7887-2839-7.jpg
Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung
  • Ralph Kunz  (Hg.),
  • Thomas Schlag  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-62003-8.jpg
Homiletik – Aktuelle Konzepte und ihre Umsetzung
  • Lars Charbonnier  (Hg.),
  • Konrad Merzyn  (Hg.),
  • Peter Meyer  (Hg.)
ab 18,99 €
978-3-525-62443-2.jpg
ab 64,99 €
NEU
Die Christologie Wolfhart Pannenbergs
ab 79,99 €
978-3-946317-43-2.jpg
ab 59,99 €
978-3-8471-0982-2.jpg
Transformationen der Christologie
  • Christian Danz  (Hg.),
  • Michael Hackl  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-205-79666-4.jpg
Philosophische Theologie im Umbruch
  • Karl A. Wucherer-Huldenfeld
85,00 €
978-3-7887-3355-1.jpg
Die Wirklichkeit der Auferstehung
  • Hans-Joachim Eckstein  (Hg.),
  • Michael Welker  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-7887-3335-3.jpg
Die Stadt
  • Jürgen Kampmann  (Hg.),
  • Christoph Schwöbel  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8252-4970-0.jpg
Gotteslehre
  • Matthias Haudel,
  • Matthias Haudel
19,99 €
978-3-7887-2785-7.jpg
Barth und Goethe
  • Thomas Qu Xutong
ab 22,99 €
978-3-647-57039-6.jpg
Ausgewählte Werke
  • Nathan Söderblom
ab 110,00 €
978-3-7887-2779-6.jpg
Theologische Religionskritik
  • Marco Hofheinz  (Hg.),
  • Raphaela Meyer zu Hörste-Bührer  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-56445-5.jpg
Um der Sache willen
  • Gerhard Bergner
ab 89,99 €
978-3-7887-3013-0.jpg
Gott und Menschen in Beziehungen
  • Raphaela J. Meyer zu Hörste-Bührer
ab 44,99 €
978-3-525-56005-1.jpg
ab 32,99 €
978-3-7887-3157-1.jpg
Frei glauben
  • Christina Aus der Au,
  • Thomas Schlag
ab 15,99 €
978-3-525-56415-8.jpg
Lutherrenaissance Past and Present
  • Christine Helmer  (Hg.),
  • Bo Kristian Holm  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-525-56418-9.jpg
Sprachloses Wort?
  • Joachim Ringleben
ab 59,99 €
978-3-647-56964-2.jpg
Karl Barths Theologie als europäisches Ereignis
  • Martin Leiner  (Hg.),
  • Michael Trowitzsch  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-7887-2390-3.jpg
Leben - was ist das?
  • Nikolaus Schneider  (Hg.),
  • Frank Vogelsang  (Hg.)
28,00 €
978-3-7887-2440-5.jpg
Herausforderung Menschenwürde
  • Martin Heimbucher  (Hg.),
  • Vicco von Bülow  (Hg.),
  • Christian Ammer  (Hg.)
25,00 €
978-3-525-52204-2.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-56446-2.jpg
110,00 €
978-3-7887-2375-0.jpg
Gottes Geschichte
  • Doris Hiller
45,00 €
978-3-7887-2478-8.jpg
28,00 €
978-3-7887-2466-5.jpg
Mensch und Mythos
  • Werner Zager  (Hg.)
28,00 €
978-3-7887-2503-7.jpg
Kreuz und Weltbild
  • Christof Landmesser  (Hg.),
  • Andreas Klein  (Hg.)
28,00 €
978-3-525-56448-6.jpg
Karl Barth – Katsumi Takizawa
  • Susanne Hennecke  (Hg.),
  • Ab Venemans  (Hg.)
ab 89,99 €
978-3-525-56411-0.jpg
ab 89,99 €
978-3-7887-2180-0.jpg
Karl Barth lesen
  • George Hunsinger
35,00 €