Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die große Unmöglichkeit

Die große Unmöglichkeit

Karl Barths Abweisung der Judenmission

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
253 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-7887-3476-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2020
Nach Karl Barth versöhnt sich Gott mit allen Menschen unabhängig von ihrem Glauben. Die Aufgabe... mehr
Die große Unmöglichkeit

Nach Karl Barth versöhnt sich Gott mit allen Menschen unabhängig von ihrem Glauben. Die Aufgabe der Mission ist es, diese Überzeugung ins Gespräch zu bringen. Ginge es nach Barth, würden Juden durchaus Jesus Christus als Gottessohn anerkennen. Er hält es jedoch für unmöglich, ihnen, die durch die Erwählung im Bunde stehen, etwas Neues von Gottes Gnade mitteilen zu können. Gott bestimmt Juden und Christen zum gegenseitigen Zeugnis des dreieinen Gottes. Sie werden verstanden als eine heterogene Gemeinde Gottes aus Juden, die Jesus Christus nicht als Gottessohn betrachten und aus Christen, die mit dem Bekenntnis zu seiner Auferstehung in den Bund aufgenommen werden. Das Zulassen von Antisemitismus und Judenmission schafft Distanzen in der Gemeinde, die verhindern, dass Juden und Christen diesem Zeugnis nachkommen können.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,4 x 21,9 x 2cm, Gewicht: 0,394 kg
Kundenbewertungen für "Die große Unmöglichkeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Forschungen zur Reformierten Theologie Zur gesamten Reihe
Kirchenlied und Gesangbuch
60,00 €
Abraham Kuyper
Abraham Kuyper
  • Hans-Georg Ulrichs  (Hg.)
39,00 €
Kirche als Akteurin der Zivilgesellschaft
75,00 €
978-3-525-62017-5.jpg
35,00 €
Rechte Parolen kompetent kontern
18,00 €
978-3-412-51978-0.jpg
Das Gesangbuch und seine Bilder
  • Esther P. Wipfler  (Hg.)
35,00 €
U1_9783847011392.jpg
50,00 €
U1_9783847011156.jpg
Mainzer Historiker
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
40,00 €
Renaissance und Bibelhumanismus
Renaissance und Bibelhumanismus
  • J. Marius J. Lange van Ravenswaay  (Hg.),
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.)
100,00 €
Die Reformation 1517
Die Reformation 1517
  • Cezary Lipiński  (Hg.),
  • Wolfgang Brylla  (Hg.)
100,00 €
978-3-8252-4973-1.jpg
29,99 €
Das Buch Hesekiel / Ezechiel
Das Buch Hesekiel / Ezechiel
  • Karl-Friedrich Pohlmann
20,00 €
978-3-7887-1861-9.jpg
7,95 €
978-3-7887-2378-1.jpg
Der Römerbrief
  • Walter Klaiber
28,00 €
978-3-7887-3118-2.jpg
Das hörende Herz
  • Bernd Janowski
50,00 €
978-3-7887-2497-9.jpg
Die Wirklichkeit als Interpretationskonstrukt?
  • Andreas Klein  (Hg.),
  • Ulrich H. J. Körtner  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-54048-0.jpg
Paul as homo novus
  • Eve-Marie Becker  (Hg.),
  • Jacob P. B. Mortensen  (Hg.)
75,00 €
Versöhnung erzählen
Versöhnung erzählen
  • Knut Wormstädt
120,00 €
978-3-525-57324-2.jpg
100,00 €
Freiheit zu sich selbst
Freiheit zu sich selbst
  • Christiane Tietz
65,00 €
978-3-647-56446-3.jpg
108,00 €
978-3-525-56705-0.jpg
Offenbarung
  • Gunther Wenz
55,00 €
978-3-7887-2973-8.jpg
Geschichte erinnern als Auftrag der Versöhnung
  • Sándor Fazakas  (Hg.),
  • Georg Plasger  (Hg.)
35,00 €
978-3-7887-3013-0.jpg
Gott und Menschen in Beziehungen
  • Raphaela J. Meyer zu Hörste-Bührer
55,00 €
978-3-7887-2908-0.jpg
Verbindlich werden
  • Marco Hofheinz  (Hg.),
  • Georg Plasger  (Hg.),
  • Annegreth Schilling  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-61425-9.jpg
Christentum und Religionen elementar
  • Rainer Lachmann  (Hg.),
  • Martin Rothgangel  (Hg.),
  • Bernd Schröder  (Hg.)
35,00 €
978-3-647-61421-2.jpg
Elementare Bibeltexte
  • Rainer Lachmann  (Hg.),
  • Gottfried Adam  (Hg.),
  • Christine Reents  (Hg.)
35,00 €
978-3-7887-2520-4.jpg
Ja zum Glück
  • Christiane Bindseil
35,00 €