Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Christologie Wolfhart Pannenbergs

Die Christologie Wolfhart Pannenbergs

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
351 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-56034-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2020
Im Geschick Jesu von Nazareth ist das Ende allen Geschehens vorweg ereignet und Gottes Gottheit... mehr
Die Christologie Wolfhart Pannenbergs

Im Geschick Jesu von Nazareth ist das Ende allen Geschehens vorweg ereignet und Gottes Gottheit universal offenbar. Wie W. Pannenberg die Zentralthese der von ihm herausgegebenen Programmschrift „Offenbarung als Geschichte“ (1961) von den „Grundzügen der Christologie“ (1964) bis hin zur „Systematischen Theologie“ (1988 ff.) expliziert hat, erörtert dieser Sammelband facettenreich. Dokumentiert sind die Beiträge zum 6. Pannenberg-Kolloquium, das am 18./19. Oktober 2019 in der Münchener Hochschule für Philosophie stattfand.

Mit Beiträgen von D. Ansorge, G. Bruder, F. vom Dahl, W. Greive, F. Körner SJ, M.D. Krüger, E. Mühlenberg, F. Nüssel, Th. Oehl, J. Ringleben, G. Sans SJ, J. Schmidt SJ, K. Vechtel SJ und G. Wenz.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,725 kg
Kundenbewertungen für "Die Christologie Wolfhart Pannenbergs"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Gunther Wenz (Hg.)
    • Gunther Wenz ist em. Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU und Leiter der Wolfhart-Pannenberg Forschungsstelle an der Hochschule für Philosophie in München.
      mehr...
Pannenberg-Studien Zur gesamten Reihe