Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57049-4.jpg

Das Modell des illibertaren Indeterminismus: Lebensführung jenseits von Willensfreiheit und Fatalismus

Ein philosophisch-theologischer Entwurf im Dialog mit den Naturwissenschaften

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
342 Seiten, mit 17 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-57049-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2018
Willensfreiheit wird bestritten, weil sich der Begriff nicht logisch konsistent definieren lässt... mehr
Das Modell des illibertaren Indeterminismus: Lebensführung jenseits von Willensfreiheit und Fatalismus

Willensfreiheit wird bestritten, weil sich der Begriff nicht logisch konsistent definieren lässt und weil inzwischen auch neurobiologische Anhaltspunkte gegen ihre Existenz sprechen. Anders als in der biblisch-reformatorischen Tradition gehört die Willensfreiheit aber zum Kern des aufgeklärten Menschenbildes. Und auch in der Theologie scheint die Bestreitung der Willensfreiheit unweigerlich auf die Lehre von der doppelten Prädestination hinauszulaufen, so dass seit Pietismus und Aufklärung auch die evangelische Theologie ihrem Ursprung untreu wurde. In dem Buch werden die Perspektiven der Philosophie, Neurobiologie und Theologie zum Thema Willensfreiheit zusammengeführt. Die Argumente und Befunde gegen Willensfreiheit sind weit stärker als die zu ihren Gunsten. Deswegen existieren bislang nur Positionen, die den Determinismus akzeptieren, oder solche, die aus der Negation des Determinismus doch noch eine Möglichkeit für Willensfreiheit im menschlichen Gehirn zu finden hoffen. Die Studie geht einen völlig neuen Weg, indem sie den Determinismus der Außenwelt bestreitet, und dies im Anschluss an die erkenntnistheoretischen Debatten über das Wesen des Quantenindeterminismus. Dabei wird aber gerade kein freier Wille postuliert, sondern ein Konzept aktiver Lebensführung entwickelt, in dem Bildung zur Verwirklichung von vorgenommenen Zielen eine besondere Rolle spielt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,691 kg
Kundenbewertungen für "Das Modell des illibertaren Indeterminismus: Lebensführung jenseits von Willensfreiheit und Fatalismus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Religion, Theologie und Naturwissenschaft / Religion, Theology, and Natural... Zur gesamten Reihe
978-3-525-57094-4.jpg
Matthias Flacius Illyricus
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Johannes Hund  (Hg.),
  • Luka Ilic  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-525-70256-7.jpg
Science-Fiction im Religionsunterricht
  • Ulrich Vaorin,
  • Christian Goos,
  • Michael Landgraf
ab 14,99 €
NEU
NEU
Theologie als Streitkultur
Theologie als Streitkultur
  • Uta Heil  (Hg.),
  • Annette Schellenberg  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
978-3-525-51643-0.jpg
Das Buch Hiob
  • Markus Witte
ab 99,99 €
978-3-525-55050-2.jpg
Calvinismus in den Auseinandersetzungen des...
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.),
  • Martin Leiner  (Hg.),
  • Volker Leppin  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-525-36072-9.jpg
Gelehrtes Leben
  • Folker Reichert
65,00 €
978-3-525-36074-3.jpg
ab 110,00 €
NEU
978-3-525-55795-2.jpg
30,00 €
NEU
FrC 10.7 Aristophanes fr. 392-486
ab 79,99 €
NEU
Paulus
Paulus
  • Michael Wolter
49,00 €
NEU
978-3-412-52296-4.jpg
Zeitmitschriften I
  • Thomas Geiger  (Hg.),
  • Norbert Miller  (Hg.),
  • Joachim Sartorius  (Hg.)
14,00 €
NEU
Der erste Korintherbrief
28,00 €
NEU
978-3-525-50350-8.jpg
Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch. Heft 28
  • Martin Evang  (Hg.),
  • Ilsabe Alpermann  (Hg.)
ab 15,99 €
NEU
NEU
Handbuch Künstlerischer Therapien
Handbuch Künstlerischer Therapien
  • Mona Behfeld,
  • Peter Sinapius
25,00 €
NEU
NEU
Jenseits von Eigennutz
ab 59,99 €
NEU
Vielfalt – Ordnung – Einheit
ab 59,99 €
NEU
978-3-525-65283-1.jpg
14,00 €
NEU
Deutsche Theologie im Dienste der Kriegspropaganda
ab 160,00 €
NEU
NEU
Das Pomerium
Das Pomerium
  • Daniel Emmelius
ab 59,99 €
NEU
Catull, carmina
Catull, carmina
  • Andreas Sirchich von Kis-Sira
12,00 €
NEU
978-3-525-65282-4.jpg
12,00 €
NEU
Die Sexualität der Psychoanalyse
ab 9,99 €
NEU
Einfach mal feiern
Einfach mal feiern
  • Christian Butt  (Hg.),
  • Dieter Niermann  (Hg.),
  • Olaf Trenn  (Hg.)
ab 18,99 €
NEU
Beratung in Organisationen
Beratung in Organisationen
  • Anna Mucha,
  • Eckhard Rauchhaus
ab 11,99 €
NEU
Begrenzungen, Überschreitungen – Limiter, franchir
Begrenzungen, Überschreitungen – Limiter, franchir
  • Sarah Ehlers  (Hg.),
  • Sarah Frenking  (Hg.),
  • Sarah Kleinmann  (Hg.),
  • Nina Régis  (Hg.),
  • Verena Triesethau  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Beginn der Gegenwart
Beginn der Gegenwart
  • Martin Löhnig  (Hg.)
ab 39,99 €
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
ab ca. 44,99 €
NEU
Facetten polymorpher Lyrik
ab ca. 37,99 €
NEU
Kontingenzerfahrungen und ihre Bewältigung zwischen imperium und regna
Kontingenzerfahrungen und ihre Bewältigung...
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Hendrik Hess  (Hg.)
55,00 €
NEU
Browsing through the Sultan’s Bookshelves
ab 49,99 €
NEU