Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56948-1.jpg
40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
399 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-56948-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Werden nur solche Menschen, die in ihrem Leben zum Glauben an Jesus Christus finden und sich... mehr
Heil für alle?
Werden nur solche Menschen, die in ihrem Leben zum Glauben an Jesus Christus finden und sich taufen lassen, Gottes Heil im Diesseits und im Jenseits erfahren? Die christlichen Konfessionen haben eine unterschiedliche Geschichte mit dieser Fragestellung. Zugleich gibt es auch viele Gemeinsamkeiten in der Reflexion dieser Thematik, deren Quelle das gemeinsame Studium der biblischen Schriften ist. Der Ökumenische Arbeitskreis evangelischer und katholischer Theologen nimmt sich erstmals einer Thematik an, die nicht im engeren Sinn kontroverstheologisch ist: Jenseits des konfessionellen Streits über die rechte Gestalt der Kirche ist in der interreligiösen Gesprächssituation heute zu bedenken, welche Wege zum Heil aus christlicher Sicht allen Menschen offen stehen. Die Autorinnen und Autoren geben darauf eine Antwort, bei der bibeltheologische, historische, systematisch-theologische und auch praktische Themen aufgenommen werden.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15 x 22,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,632 kg
Kundenbewertungen für "Heil für alle?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Volker Leppin (Hg.)
    • Dr. theol. Volker Leppin ist Professor für Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. Er ist u.a. Herausgeber der Unterrichtsmaterialreihe Martin Luther – Leben, Werk und Wirken.
      mehr...
    • Dorothea Sattler (Hg.)
    • Dr. theol. Dorothea Sattler ist Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster.
      mehr...
Dialog der Kirchen Zur gesamten Reihe