Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-87122-5.jpg
20,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
222 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-87122-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2008
Was glauben die Kirchen von sich selbst? Wie haben sich die unterschiedlichen Positionen durch... mehr
Kirche
Was glauben die Kirchen von sich selbst? Wie haben sich die unterschiedlichen Positionen durch die ökumenischen Dialoge gewandelt? Wie kann es den derzeit noch getrennten Konfessionen gelingen, miteinander und nicht gegeneinander ihr Kirche-Sein zu verwirklichen? Die Fragen nach dem Wesen der Kirche und dem Auftrag, nach ihren Eigenschaften und Merkmalen, nach dem Verhältnis von lokaler und universaler Dimension der Kirche und nach der Möglichkeit, die im Bekenntnis bezeugte Einheit der Kirche sichtbar zu machen, sind von den Kirchen lange Zeit sehr unterschiedlich beantwortet worden. In den letzten Jahrzehnten haben sich jedoch deutliche Änderungen ergeben. Dieses Buch beschreibt in seinem ersten Teil die Selbstwahrnehmungen und Grundpositionen, die die Konfessionen im Laufe der Geschichte entwickelt haben. Der zweite Teil stellt die multi- und bilateralen Dialoge dar, die im 20. und frühen 21. Jahrhundert zum Thema Kirche geführt wurden. Der Schluss versucht eine Bilanz und erläutert die erreichten Übereinstimmungen, aber auch die verbleibenden Differenzen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,5 x 20,5 x 1,5cm, Gewicht: 0,27 kg
Kundenbewertungen für "Kirche"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Friedrich
    • Dr. Martin Friedrich ist Professor für Kirchengeschichte an der Universität Bochum und Theologischer Studiensekretär bei der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (Wien).
      mehr...
Bensheimer Hefte. Zur gesamten Reihe