Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2567-9.jpg

Offenbarung - verstehen oder erleben?

Hermeneutische Theologie in der Diskussion

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
150 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2567-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Beiträge dieses Bandes widmen sich der Frage, ob Offenbarung im gegenwärtigen Kontext primär... mehr
Offenbarung - verstehen oder erleben?
Die Beiträge dieses Bandes widmen sich der Frage, ob Offenbarung im gegenwärtigen Kontext primär als Gegenstand des Verstehens oder des Erlebens zu betrachten ist bzw. wie beide Horizonte aufeinander zu beziehen sind. Dabei wird dem Offenbarungsbegriff als solchem ebenso eigens nachgegangen wie dessen praktischen Vermittlungsperspektiven. Wie mit Offenbarung als hermeneutischer Kategorie umgegangen werden kann, wird im Anschluss an exegetische, systematische, philosophische und praktisch-theologische Beiträge diskutiert. Mit Beiträgen von Emil Angehrn, Christoph Bultmann, Jochen Cornelius-Bundschuh, Christoph Kähler, Matthias Petzoldt und Udo Schnelle.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,244 kg
Kundenbewertungen für "Offenbarung - verstehen oder erleben?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christof Landmesser (Hg.)
    • Dr. Christof Landmesser ist Professor für Neues Testament mit Schwerpunkt Paulus und die Paulusschule, Theologie und Hermeneutik des Neuen Testaments an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen und darüber hinaus Vorsitzender des Vorstandes der Rudolf-Bultmann-Gesellschaft für Hermeneutische Theologie e. V.
      mehr...