Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56810-1.jpg

Verantwortungsethik als Theologie des Wirklichen

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
300 Seiten, mit 3 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-56810-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2009
Theologie als Selbstreflexion der Kirche bestimmt deren Identität dogmatisch. Wenn die Kirche... mehr
Verantwortungsethik als Theologie des Wirklichen
Theologie als Selbstreflexion der Kirche bestimmt deren Identität dogmatisch. Wenn die Kirche jedoch gefragt ist und Gestalt annimmt, indem sie zum Orientierungswissen der Gesellschaft beiträgt, dann antwortet die christliche Traditionsgemeinschaft sozialethisch. Beides wird zusammengehalten durch eine »Theologie des Wirklichen«. Sie verhindert, dass Verantwortungsethik ins Leere läuft. Dies dokumentieren die Beiträge des vorliegenden Bandes. Die Autoren stehen dabei in der Traditionslinie einer »Theologie des Wirklichen«, mit der Georg Wünsch vor 80 Jahren in Marburg die deutsche Tradition des Fachgebietes begründete.Wolfgang Huber, Peter Dabrock und Wolfgang Nethöfel zeigen, wie diese Sozialethik sich der Zukunft stellt. Die protestantische Kombination von Freiheit und sozialer Verantwortung führt heute auch die Kirche vor Ort hinein in prinzipiell transdisziplinäre und globalisierte Fragestellungen. Sozialethik bewährt sich dabei im Dialog zwischen verschiedenen Kulturen und Fachdisziplinen. Ökologisch-ökonomische Zusammenhänge, Bio- und Nanotechnologie eröffnen neue Fragehorizonte und ermöglichen paradigmatische Erfahrungen, die bereits heute in ungewohnten, aber für die übrigen theologischen Disziplinen wegweisenden Organisationsformen abgearbeitet werden.Die Gegenwartsdimensionen einer zeitgenössischen Verantwortungsethik eröffnen die Autoren, indem sie fundamental- und materialethische Fragestellungen auch im Kontext der neueren Theologiegeschichte erörtern. Und schließlich zeigen die Beiträge, dass neben der Fach- und Sachkritik auch die geschichtsbewusste Selbstkritik der Sozialethik notwendige Dimensionen einer Verantwortungsethik in protestantischer Tradition sind.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,2cm, Gewicht: 0,361 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Kirchenamt der EKD,
  • Kirchenverwaltung der EKHN,
  • Evang. Kirche von Kurhessen-Waldeck,
  • Freundeskreis Marburger Theologie
Kundenbewertungen für "Verantwortungsethik als Theologie des Wirklichen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Wolfgang Nethöfel (Hg.)
    • Dr. theol. Wolfgang Nethöfel ist Professor für Sozialethik am Fachbereich Evangelische Theologie, Marburg und Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Sozialethik (IWS) an der Universität Marburg.
      mehr...
    • Peter Dabrock (Hg.)
    • Dr. theol. Peter Dabrock, M.A., ist Professor für Sozialethik am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg.
      mehr...
    • Siegfried Keil (Hg.)
    • Dr. theol. Dr. phil. Siegfried Keil ist Professor em. für Sozialethik am Fachbereich Evangelische Theologie, Marburg und ehem. Direktor des Instituts für interdisziplinäre Gerontologie und angewandte Sozialethik an der Universität Marburg.
      mehr...