Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schriften zu Ökumene und Bekenntnis. Band 1

Schriften zu Ökumene und Bekenntnis. Band 1

Der kommende Christus und die kirchlichen Traditionen. Nach dem Konzil

Mit einer Einleitung von:
  • Jochen Eber
60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
558 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-56701-2
Vandenhoeck & Ruprecht
Der erste ökumenische Kirchentag 2003 zeigte die Relevanz und den Wunsch nach Ökumene deutlich... mehr
Schriften zu Ökumene und Bekenntnis. Band 1
Der erste ökumenische Kirchentag 2003 zeigte die Relevanz und den Wunsch nach Ökumene deutlich auf. Einer der Vordenker der Ökumene war Edmund Schlink (1903–1984). Aus Anlass des 100. Geburtstages des bekannten Ökumenikers entsteht eine neue Ausgabe seiner Werke, in deren erstem Band hier seine seit langem vergriffenen Ökumenischen Schriften gesammelt wieder zugänglich gemacht werden.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 3,6cm, Gewicht: 0,82 kg
Kundenbewertungen für "Schriften zu Ökumene und Bekenntnis. Band 1"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Edmund Schlink
    • Dr. theol. Edmund Schlink war Professor für Systematische Theologie in Heidelberg und offizieller Beobachter des Zweiten Vatikanischen Konzils.
      mehr...
    • Klaus Engelhardt (Hg.)
    • Dr. theol Klaus Engelhardt ist ehemaliger Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden und war 1999 Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland.
      mehr...
Schriften zu Ökumene und Bekenntnis. Zur gesamten Reihe