Religionswissenschaft

Thematisiert werden neben dem Christentum der Islam, das Judentum und andere Religionen, ergänzt durch Studienbücher zu den Religionen Chinas oder dem Hinduismus. Die Publikationen beschäftigen sich mit Inhalten, die Religionen verbinden oder trennen, die ihnen gemeinsam sind oder die sie unterscheiden.
Ausgewählte Beiträge zu wissenschaftlichen Reihen wie etwa Research in Contemporary Religion (RCR) tragen zur Profilierung des weit verzweigten wissenschaftlichen Diskurses über Religion bei. Sie untersuchen gegenwärtige religiöse Ausprägungen aus empirischer und kulturanalytischer Sicht.

Thematisiert werden neben dem Christentum der Islam, das Judentum und andere Religionen, ergänzt durch Studienbücher zu den Religionen Chinas oder dem Hinduismus. Die Publikationen beschäftigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Religionswissenschaft

Thematisiert werden neben dem Christentum der Islam, das Judentum und andere Religionen, ergänzt durch Studienbücher zu den Religionen Chinas oder dem Hinduismus. Die Publikationen beschäftigen sich mit Inhalten, die Religionen verbinden oder trennen, die ihnen gemeinsam sind oder die sie unterscheiden.
Ausgewählte Beiträge zu wissenschaftlichen Reihen wie etwa Research in Contemporary Religion (RCR) tragen zur Profilierung des weit verzweigten wissenschaftlichen Diskurses über Religion bei. Sie untersuchen gegenwärtige religiöse Ausprägungen aus empirischer und kulturanalytischer Sicht.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
52 von 57
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reihe
Veröffentlichungen des Instituts für Islamische Theologie der Universität Osnabrück.
Veröffentlichungen des Instituts für Islamische...
Die Begründung der Reihe »Veröffentlichungen des Zentrums für Interkulturelle Islamstudien der Universität Osnabrück« steht im engen Zusammenhang mit der Einrichtung des Studiengangs für Islamische Religionspädagogik an der Universität...
Reihe
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft.
Wiener Forum für Theologie und...
Das Phänomen Religion kann unter den Bedingungen der Gegenwart nicht mehr angemessen von einer einzigen Religion und einer einzigen wissenschaftlichen Disziplin aus erforscht werden. Es gilt, die verschiedenen Religionen und religiösen...
Reihe
Damit es nicht verlorengeht ...
Damit es nicht verlorengeht ...
Die 1983 von Michael Mitterauer begründete und nun vom Verein "Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen" am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien herausgegebene Buchreihe umfasst aktuell 69 Bände -...
Reihe
Städteforschung. Reihe A: Darstellungen
Städteforschung. Reihe A: Darstellungen
Schwerpunkt der Arbeit des Instituts für vergleichende Städtegeschichte an der Universität Münster ist die stadtgeschichtliche Grundlagenforschung, die neben der Behandlung wichtiger stadtgeschichtlicher Themen(kreise) insbesondere...
52 von 57