Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-54037-4.jpg
ab 89,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
263 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-54037-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Religiöse Vielfalt ist nicht erst eine Erscheinung der „westlichen Moderne“. Vielmehr existierten... mehr
Devianz und Dynamik
Religiöse Vielfalt ist nicht erst eine Erscheinung der „westlichen Moderne“. Vielmehr existierten schon in frühen Zeiten und an verschiedenen Orten der Welt oft mehrere Religionen nebeneinander, sei es dass diese unterschiedlichen Ursprungs waren oder sich aufgrund divergierender Auffassungen der religiösen Akteure innerhalb einer gemeinsamen Tradition ausdifferenzierten. Nicht immer war und ist diese Koexistenz eine friedliche. Die Religion der anderen wird häufig als „deviant“ wahrgenommen oder gar als „nonkonformistisch“ stigmatisiert und sanktioniert, bis hin zur physischen Vernichtung der „Devianten“. Im vorliegenden Band gehen vierzehn ausgewiesene Wissenschaftler_innen aus den Fachgebieten Religionswissenschaft, Soziologie, Sinologie und Judaistik aus ihrer jeweiligen fachlichen Perspektive und anhand diverser Fallbeispiele aus Geschichte und Gegenwart der Frage nach, unter welchen Umständen, aus welchen Gründen und mit welchen Folgen religiöse Pluralität als Problem wahrgenommen wird. Das Buch verbindet so systematische Fragestellungen mit empirischen Fallbeispielen und liefert damit eine ausgezeichnete Grundlage für die Erforschung des gesellschaftlichen Umgangs mit religiöser Pluralität.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 2,2cm, Gewicht: 0,577 kg
Kundenbewertungen für "Devianz und Dynamik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christoph Kleine (Hg.)
    • Dr. phil. Christoph Kleine ist Professor für Religionsgeschichte mit dem Schwerpunkt Buddhismus am Religionswissenschaftlichen Institut der Universität Leipzig.
      mehr...
    • Heinz Mürmel (Hg.)
    • Dr. Heinz Mürmel ist Lehrbeauftragter für Religionssoziologie am Religionswissenschaftlichen Institut der Universität Leipzig.
      mehr...
    • Edith Franke (Hg.)
    • Dr. Edith Franke ist Professorin für Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Marburg.
      mehr...
Critical Studies in Religion/ Religionswissenschaft (CSRRW) Zur gesamten Reihe