Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20801-1.jpg

Ortskirche und Weltkirche vor und nach dem Zweiten Vatikanum

Kölnische Kirchengeschichte zwischen Mittelalter und Zweitem Vatikanum. Festgabe für Norbert Trippen zum 75. Geburtstag

110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
1.077 Seiten, 20 farb. Abb. auf 16 Taf., gebunden
ISBN: 978-3-412-20801-1
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2011
So wie sich die wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Domkapitular Norbert Trippen von dem... mehr
Ortskirche und Weltkirche vor und nach dem Zweiten Vatikanum

So wie sich die wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Domkapitular Norbert Trippen von dem Kölner Kartäuser-Historiographen Laurentius Surius (+1578) bis zur Biographie über Josef Kardinal Höffner (+1987) erstrecken, haben es über 40 seiner Kollegen, Freunde und Schüler aus der Kirchengeschichtsforschung unternommen, den Bonner Professor und vormaligen Kölner Regens mit neuen Forschungsergebnissen zur Kölner Kirchengeschichte zu ehren. Im Jahre 1962, dem Beginn des epochalen II. Vatikanischen Konzils, zum Priester geweiht, behandeln Trippens Veröffentlichungen wie die ihn ehrenden Beiträge zudem den Wandel der Priesterausbildung und der Theologie in den neuzeitlichen Modernisierungskrisen der Weltkirche.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ortskirche und Weltkirche vor und nach dem Zweiten Vatikanum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Bonner Beiträge zur Kirchengeschichte Zur gesamten Reihe