Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Getreue Kirchendiener - gefährdete Pfarrherren

Getreue Kirchendiener - gefährdete Pfarrherren

Deutschschweizer Prädikanten des 17. Jahrhunderts in ihren Lebensbeschreibungen

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
341 Seiten, 18 sw-Abb. auf 8 Taf., gebunden
ISBN: 978-3-412-17104-9
Böhlau Verlag Köln
Am Beispiel der lebensgeschichtlichen Selbstzeugnisse protestantischer Pfarrer der... mehr
Getreue Kirchendiener - gefährdete Pfarrherren

Am Beispiel der lebensgeschichtlichen Selbstzeugnisse protestantischer Pfarrer der Deutschschweiz des 17. Jahrhunderts arbeitet Lorenz Heiligensetzer die unterschiedlichen Formen dieser seit dem 16. Jahrhundert beliebten Gattung heraus. Die Texte werden dabei unter inhaltlichen und narrativen Gesichtspunkten betrachtet. Unter Einbezug weiterer Quellengattungen (Normen, Predigten, Briefe, Akten) zeichnet der Autor zudem Jugend und Ausbildung, Amtstätigkeit und Lebensführung sowie das Verhältnis der Pfarrer zu Kollegen, zur Gemeinde und zu den Katholiken nach. Da die ausgewählten Lebens-beschreibungen an verschiedenen Schauplätzen angesiedelt sind, entfaltet sich zugleich ein pfarrgeschichtliches Panorama der damaligen Eidgenossenschaft. Die wissenschaftliche Erschließung der Dokumente illustriert die Art und Weise, wie in der Frühen Neuzeit Lebensgeschichten erzählt wurden, und ermöglicht somit Einblicke in das Selbstverständnis der Prädikanten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Getreue Kirchendiener - gefährdete Pfarrherren"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Lorenz Heiligensetzer
    • Geboren 1968 in Ilanz (Schweiz). 1990-1997 Studium der Geschichte, Germanistik und Politologie in Konstanz und Zürich. 1998-2003 Assistent im Basler Forschungsprojekt »Deutschschweizerische Selbstzeugnisse (1500-1800) als Quellen der Mentalitätsgeschichte«. 2003 Promotion an der Universität Basel in Neuerer allgemeiner Geschichte. Seit 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Abschluss der Edition der Amerbachkorrespondenz« (16. Jh.), Universitätsbibliothek Basel.
      mehr...
Selbstzeugnisse der Neuzeit Zur gesamten Reihe