Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77607-9.jpg

Wege der Nächstenliebe

Zur Geschichte von Fraternität, Hifa und INWO-Österreich

24,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
227 Seiten, 64 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-77607-9
Böhlau Verlag Wien
Die Publikation beschreibt das Lebenswerk von Martha und Adolf Paster, das in 50-jähriger... mehr
Wege der Nächstenliebe

Die Publikation beschreibt das Lebenswerk von Martha und Adolf Paster, das in 50-jähriger Aufbauarbeit in der "Arbeitsgemeinschaft Fraternität-Hifa-INWO" mündete. Die vom französischen Priester Henri François begründete Fraternität versucht langzeitkranken und behinderten Menschen ihre Würde und Wertigkeit, losgelöst von jedem materiell-gesellschaftlichen Kalkül, zu vermitteln. Mit der Hifa ("Hilfe für alle") entstand anlässlich des Biafra-Krieges ein Entwicklungshilfeprojekt, das die Hilfe zur Selbsthilfe in den Bereichen Landwirtschaft, Handwerk, Schulbildung und medizinische Versorgung in Nigeria forciert. Die "Initiative für eine natürliche Wirtschaftsordnung" (INWO) bietet eine antikapitalistische Plattform, welche die Tradition des Sozialkatholizismus mit der Freiwirtschaftslehre verbindet und ein sozioökonomisches Alternativkonzept anstrebt. Aus dem Inhalt: Grundzüge und Tendenzen der Katholischen Soziallehre – Gründung, Prinzipien und Aktionen der Fraternität - Entwicklungshilfe in Nigeria und Osteuropa – das kapitalistische Geld- und Bodenproblem – biografische Skizze von Martha und Adolf Paster – zahlreiche Bilder, Schautafeln und Dokumente

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Wege der Nächstenliebe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos