Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56027-3.jpg

Vom wahrhaft Unendlichen

Metaphysik und Theologie bei Wolfhart Pannenberg

ab 99,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-56027-3
Vandenhoeck & Ruprecht
Wir leben angeblich in einem nachmetaphysischen Zeitalter. Wolfhart Pannenberg (1928-2014) hat... mehr
Vom wahrhaft Unendlichen
Wir leben angeblich in einem nachmetaphysischen Zeitalter. Wolfhart Pannenberg (1928-2014) hat dieser Annahme vehement widersprochen und entschieden für eine Renaissance der Metaphysik und des traditionellen Gesprächs der Theologie mit ihr plädiert. Der Band enthält ein Grundsatzreferat des Herausgebers zum Thema und Beiträge eines einschlägigen Kolloquiums anlässlich der Gedenkfeier der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU für Pannenberg. Thematisiert wir unter anderem seine Rezeption von Descartes, Kant, Hegel, Schelling und Heidegger sowie sein Verhältnis etwa zur Analytischen Philosophie oder zur Prozessphilosophie.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0,871 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Hilke und Wolfhart Pannenberg Stiftung,
  • Dierk Lemmermann
Kundenbewertungen für "Vom wahrhaft Unendlichen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gunther Wenz (Hg.)
    • Dr. theol. Gunther Wenz ist em. Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU und Leiter der Wolfhart-Pannenberg Forschungsstelle an der Hochschule für Philosophie in München.
      mehr...
Pannenberg-Studien Zur gesamten Reihe