Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-839-3.jpg

Zwischen Formation und Transformation

Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-839-3
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Die Zukunft der europäischen Religionskultur wird durch das Miteinander der christlichen... mehr
Zwischen Formation und Transformation
Die Zukunft der europäischen Religionskultur wird durch das Miteinander der christlichen Konfessionen, des Judentums und des Islam geprägt sein. Welches Potenzial für eine friedliche Gestaltung bringen diese drei Religionen mit? An welche historischen Epochen kann dabei angeknüpft werden? Wie verändert sich die Interpretation der Quellen der Religionen durch die mit dem vereinten Europa verbundenen Aufgaben? Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und praktische Konsequenzen für eine friedliche Koexistenz der Religionen werden in diesem Band aus philosophischer, politikwissenschaftlicher, juristischer, historischer, theologischer und interreligiöser Perspektive reflektiert. Im Zentrum des Interesses stehen die Transformationsprozesse, die die Religionen durchlaufen, wenn sie künftig am Diskurs um die kulturelle Identität Europas konstruktiv teilnehmen wollen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2cm, Gewicht: 0,541 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen Formation und Transformation"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eveline Goodman-Thau (Hg.)
    • Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau (Jerusalem) ist Direktorin der Hermann-Cohen-Akademie. Im Sommersemester 2010 hatte sie eine Gastprofessur für Frieden und globale Gerechtigkeit an der Universität Osnabrück inne.
      mehr...