Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0695-1.jpg
45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 1-3 Tage

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
272 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0695-1
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2017
Said Nursi gilt als traditioneller Gelehrter in der Moderne. Seine publizistische Hauptambition... mehr
Ein traditioneller Gelehrter stellt sich der Moderne

Said Nursi gilt als traditioneller Gelehrter in der Moderne. Seine publizistische Hauptambition entwickelte sich aus einer religiösen Motivation heraus und war gepaart mit wissenschaftlichem Fortschrittsglauben, der sich gegen Unwissenheit, Armut und Uneinigkeit in der Bevölkerung stellte. Als die Unvereinbarkeit zwischen Religion und Naturwissenschaften postuliert und stellenweise ideologisch vertreten wurde, war Said Nursi bemüht, dieses Spannungsverhältnis aufzulösen. Er stellte sich den kontroversen Herausforderungen der Moderne und gab Antworten, die bis heute für die Entwicklung des Islams in der Türkei zukunftsweisend sind. Der vorliegende Band eröffnet einen Einblick in das Wirken des einflussreichen türkisch-kurdischen Gelehrten und untersucht die Kernpunkte seines Denkens.

Said Nursi is considered a traditional scholar of the modern age. His main goal as a journalist was spawned of religious motivation and was paired with scientific advances of faith that stood up against lack of knowledge, poverty and disunity among the population. When the incompatibility between religion and science was postulated and, in parts, ideologically represented, Said Nursi endeavoured to resolve this tension. He confronted the controversial challenges of the modern age and provided answers that remain far-sighted for the development of Islam in Turkey today. This volume offers an insight into the work of the influential Turkish-Kurdish scholar, examining the core points of his thinking.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ein traditioneller Gelehrter stellt sich der Moderne"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bülent Uçar (Hg.)
    • Prof. Dr. Bülent Ucar lehrt Islamische Theologie und Religionspädagogik und ist Direktor des Instituts für Islamische Theologie an der Universität Osnabrück.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Islamische Theologie der Universität... Zur gesamten Reihe