Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-860-7.jpg

Mission im Kontext Europas

Interdisziplinäre Beiträge zu einem zeitgemäßen Missionsverständnis

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
160 Seiten
ISBN: 978-3-89971-860-7
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2011
This interdisciplinary conference volume examines the socioreligious and sociocultural European... mehr
Mission im Kontext Europas
This interdisciplinary conference volume examines the socioreligious and sociocultural European situation and discusses the current state of Mission science in European context from the perspective of religious Philosophy, religious studies, law as well as protestant and catholic Theology. Its aim is to contribute to a modern, pluralistic understanding of Mission. Mission is not being propagated as a covered or open proselytism but it should be understood as a wholistic devotion to mankind according to the Gospels in search for a successful life. Therefore the concept of Mission covers a wide perspective. It includes attentiveness for the spiritual search of people on one hand and for charity and political dedication for the poor and some fringe groups on the other. This scientific discourse tries to free Mission from restrictions of historical burdens and presents this taboo subject as being a socially prevailing phenomenon in today’s Europe.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 1,5cm, Gewicht: 0,41 kg
Kundenbewertungen für "Mission im Kontext Europas"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Stowasser (Hg.)
    • Ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Stowasser studierte in Rom und Wien Katholische Theologie. Sein spezielles Forschungsinteresse gilt zurzeit Passionserzählungen und der Offenbarung des Johannes sowie dem Zusammenhang von Wohltätigkeit mit der Ausbreitung des frühen Christentums. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
      mehr...
    • Franz Helm (Hg.)
    • Pater Dr. Franz Helm ist geprägt von einem Missionseinsatz in Brasilien, währenddessen er in São Paulo im Fach Missionswissenschaft promovierte. Er ist u.a. Lektor dieses Fachs an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien und Referent für Theologie und Pastoral bei der Dreikönigsaktion in Wien.
      mehr...
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft. Zur gesamten Reihe