Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Reden als Ritualkunst

Reden als Ritualkunst

Grundlagen für Hochzeits- und Trauerredner*innen

ab 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-525-62448-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Stetig wächst die Nachfrage nach freien, nicht religiös gebundenen und individuell gestalteten... mehr
Reden als Ritualkunst

Stetig wächst die Nachfrage nach freien, nicht religiös gebundenen und individuell gestalteten Trauerfeiern und Trauungen. Freie Hochzeits- und Trauerredner*innen designen diese Übergangsrituale in einer Welt, in der jede*r für die eigene Lebensdeutung verantwortlich ist.

Martin Diederich entfaltet ein fachliches Konzept für die künstlerische Gestaltung von freien Trauungen und freien Trauerfeiern. Erstmals werden für den Beruf der „freien Redner*innen" psychologische, soziologische, kunst- und kommunikationstheoretische Fachgrundlagen verständlich beschrieben und mit der praktischen Arbeit verknüpft.

Für alle, die daran interessiert sind, ihre Professionalität als Hochzeits- und Trauerredner*innen zu vertiefen und zu erweitern, gibt das Buch einen Überblick über die fachlichen Dimensionen des Berufs und seiner Ausübung.

Weiterführende Links zu "Reden als Ritualkunst"
Kundenbewertungen für "Reden als Ritualkunst"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Diederich
    • Dr. Martin Diederich, ev. Theologe, arbeitet seit 2015 als freier Hochzeits- und Trauerredner, Coach und Mediator in Osnabrück. Zuvor war er Pfarrer der Ev.-Luth. Kirche in Bayern.
      mehr...