Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schöpfungsglaube vor der Herausforderung des Kreationismus

Schöpfungsglaube vor der Herausforderung des Kreationismus

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
191 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2350-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Über Weltentstehung, Evolutionismus und Schöpfungsglaube wird gegenwärtig eine intensive Debatte... mehr
Schöpfungsglaube vor der Herausforderung des Kreationismus
Über Weltentstehung, Evolutionismus und Schöpfungsglaube wird gegenwärtig eine intensive Debatte geführt. Sie betrifft nicht nur theologische und naturwissenschaftliche Grundfragen, sondern auch deren Behandlung im Biologie und Religionsunterricht. Dabei hat die aktuelle Auseinandersetzung um Schöpfung und Evolution in der Schule deutlich gezeigt, wie wenig die entsprechenden Fragen tatsächlich geklärt sind. Der vorliegende Band, der auf ein Symposion an der Ev.-theol. Fakultät der Universität Tübingen im Juni 2008 zurückgeht, greift diese Debatte auf und bringt Theologen und Nichttheologen miteinander ins Gespräch. Die Beiträge im einzelnen: H. Hemminger, Mit der Bibel gegen die Evolution; B. Janowski, Die Welt des Anfangs (Gen 1); H.-J. Eckstein, Die Vollendung der Schöpfung; E.-M. Engels, Charles Darwins Kritik an der Lehre vom "Intelligent Design"; H. Müther, LHC: Die Entdeckung des Himmels?; J. Moltmann, Naturwissenschaft und Naturhermeneutik; Chr. Schwöbel, Sein oder Design - das ist hier die Frage; V. Gemballa / F. Schweitzer, Was können Biologie- und Religionsunterricht voneinander erwarten?
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,295 kg
Kundenbewertungen für "Schöpfungsglaube vor der Herausforderung des Kreationismus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bernd Janowski (Hg.)
    • Dr. theol. Bernd Janowski ist emeritierter Professor für Altes Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Friedrich Schweitzer ist Professor für Religionspädagogik/Praktische Theologie an der Universität Tübingen. Er leitet das Evangelische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik in Tübingen (EIBOR).
      mehr...
    •  (Hg.)
    • Dr. theol. Christoph Schwöbel ist Professor für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Universität Tübingen und Direktor des dortigen Instituts für Hermeneutik.
      mehr...
Theologie Interdisziplinär Zur gesamten Reihe