Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-3103-8.jpg

Reformation ist Umkehr

Rechtfertigung, Kirche und Amt in der Reformation und heute - Impulse aus kritischer Gegenüberstellung

ab 15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
124 Seiten
ISBN: 978-3-7887-3103-8
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2016
Das Buch ist in kritischer Auseinandersetzung mit dem Reformprozess in der EKD entstanden. Zu... mehr
Reformation ist Umkehr
Das Buch ist in kritischer Auseinandersetzung mit dem Reformprozess in der EKD entstanden. Zu Beginn wird erklärt, was unter Reformation zu verstehen ist und worin der Unterschied zwischen Reformation und Reform besteht. Dabei wird deutlich: Reformen führen keine Reformation herbei, sie können diese vielmehr verhindern. Notwendig ist aber heute zweifellos eine Reformation der Kirche. Es geht nicht darum, Reformimpulse zu diskreditieren. Aber es ist nötig, sie zu überprüfen. Das geschieht in der kritischen Gegenüberstellung der Reformation des 16. Jh. mit den heutigen Reformbemühungen anhand der Leitthemen Rechtfertigung, Kirche und Amt. Bei dieser Gegenüberstellung kommen erschreckende theologische Defizite zum Vorschein. Geradezu besorgniserregend ist, dass die evangelische Kirche die Rechtfertigung des Gottlosen nicht sachgerecht zu erklären und zu interpretieren vermag. Was der Rat der EKD 2014 in einem "Grundlagentext" unter dem Titel "Rechtfertigung und Freiheit" vorgelegt hat, führt von dem biblischen und reformatorischen Verständnis der Rechtfertigung eher weg als zu ihm hin. Wenn der Artikel von der Rechtfertigung wirklich der Artikel ist, mit dem die Kirche steht und fällt, dann ist es um das Kirchesein der EKD sehr schlecht bestellt. Dem Unverständnis gegenüber dem Evangelium von der Rechtfertigung entspricht das Unvermögen, dem Auftrag der Verkündigung des Evangeliums gerecht zu werden. Unter fälschlicher Berufung auf das Priestertum aller Gläubigen ist in der heutigen evangelischen Kirche das Lehr- und Verkündigungsamt abgewertet worden, und zwar besonders in den lutherischen Landeskirchen. Dafür fehlt jede Schriftgrundlage. Es ist ein Indiz für den Abfall von dem in der Reformation wiederentdeckten Evangelium. Reformation ist Umkehr. Sie setzt eine geistliche Erneuerung in Gang, in deren Mittelpunkt die Heilige Schrift und das Evangelium von Jesus Christus stehen. Unabdingbare Voraussetzung für das Zustandekommen und Gelingen von Reformation ist heute die Umkehrung des Verhältnisses Kirche - Kirchengemeinde in das Verhältnis Kirchengemeinde - Gesamtkirche.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,5 x 22 x 0,8cm, Gewicht: 0,178 kg
Kundenbewertungen für "Reformation ist Umkehr"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Werner Führer
    • Werner Führer, geb. 1949, promoviert in Göttingen, war Dozent an der University of Natal, Südafrika, und stand danach im Dienst der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe als Oberkirchenrat. Mitglied der Synode der EKD 1997-2008.
      mehr...
Einander ins Bild gesetzt
Einander ins Bild gesetzt
  • Katharina Bach-Fischer  (Hg.),
  • Romina Englert  (Hg.),
  • Franziska Grießer-Birnmeyer  (Hg.)
ab 19,99 €
Die Zukunft des Gottesdienstes beginnt jetzt
ab 27,99 €
Handbuch Evangelische Spiritualität
ab 49,99 €
Der Gottesdienst als Ritual
ab 59,99 €
Theologische Ausbildung und Spiritualität
Theologische Ausbildung und Spiritualität
  • Sabine Hermisson  (Hg.),
  • Martin Rothgangel  (Hg.)
Christliche Rituale im Wandel
Christliche Rituale im Wandel
  • Hans Gerald Hödl  (Hg.),
  • Johann Pock  (Hg.),
  • Teresa Schweighofer  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-7887-2923-3.jpg
Kirche mit allen Sinnen
  • Christian Möller
ab 16,99 €