Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-471-5.jpg

Das Eigene finden

Eine qualitative Studie zur Religiosität Jugendlicher

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-471-5
V&R Unipress
»Das Eigene finden« – dieser Titel zeigt an, dass die Frage nach der Religiosität Jugendlicher... mehr
Das Eigene finden
»Das Eigene finden« – dieser Titel zeigt an, dass die Frage nach der Religiosität Jugendlicher nicht pauschal zu beantworten ist. So geht es der Autorin auch nicht um flächendeckende Aussagen, sondern um »Tiefenbohrungen«. Die Analysen der Interviews sind methodisch reflektiert und zeigen anschaulich, wie das erinnernde Sprechen über sich selbst für die befragten Jugendlichen zugleich die Konstruktion der eigenen Geschichte und des eigenen Standpunktes in Sachen ›Religion‹ darstellt.Die abschließenden Auswertungen folgen der internen Logik des erzählten Materials. Inwieweit sich diese Ergebnisse mit dem externen Referenzsystem der Glock’schen Dimensionen von Religiosität decken, wird in einem zweiten Schritt überprüft.Das Buch zeigt, wie Jugendliche gegenwärtig ihre religiösen Selbst- und Weltdeutungen konstruieren und kommunizieren.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24,5 x 2cm, Gewicht: 0,649 kg
Kundenbewertungen für "Das Eigene finden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bärbel Husmann
    • Dr. Bärbel Husmann ist Religions- und Chemielehrerin, Stellvertretende Schulleiterin i.R. am Gymnasium Meckelfeld/Niedersachsen und Individualpsychologische Beraterin und Supervisorin (DGIP).
      mehr...
Arbeiten zur Religionspädagogik (ARP). Zur gesamten Reihe