Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Religion and Transformation in Contemporary European Society.
Die Reihe »Religion and Transformation in Contemporary European Society« dokumentiert die Arbeit...mehr

Die Reihe »Religion and Transformation in Contemporary European Society« dokumentiert die Arbeit der gleichnamigen interdisziplinären Forschungsplattform der Universität Wien. Unter dem Dach dieser Plattform erforschen Wissenschaftler/innen die wechselseitigen Einflüsse von Religion(en) und gesellschaftlichen Transformationsprozessen in Europa. Ein erster Band stellt die Plattform in ihrer ganzen Heterogenität vor und thematisiert die Pluralität moderner (religiöser) Lebenswelten in Europa als Herausforderung für Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften und Religionsphilosophie/Hermeneutik. Die nachfolgenden Bände werden von den einzelnen Untergruppen der Forschungsplattform verantwortet und widmen sich jeweils gezielt einer Forschungsfrage: So untersucht der zweite Band, welche Rolle Übersetzungen und Textrezeption für die Inkulturation und Transformation von Religionen spielen, wobei hier der Fokus auf den drei großen monotheistischen Weltreligionen liegt. Ein dritter Band lässt sich der Religionspsychologie zuordnen und thematisiert religiöse und soziale Sinnkonstruktionen. Er fragt, wie Individuen die Fähigkeit entwickeln, Sinn zu konstruieren und welche förderliche oder auch hinderliche Rolle religiöse und soziale Bezugssysteme dabei spielen. Ein vierter Band versammelt Beiträge zum religionsphilosophischen Diskurs der Gegenwart von namhaften Vertretern der (Religions-)philosophie und Theologie. Sie stellen die Bedeutung des Fortbestehens von Religion in den säkularen Gesellschaften des 21. Jahrhunderts in den Mittelpunkt ihrer Überlegungen. Ein fünfter Band ist zum Thema »Religion und Migration« geplant, wobei hier die Forschungsfrage erörtert wird, welche Rückwirkungen Migration auf Religionen hat und wie Religionen mit dem Phänomen der Migration in der Praxis umgehen. Weitere Informationen über die Forschungsplattform finden Sie unter www.religionandtransformation.at.

Religion and Transformation in Contemporary European Society.