Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

»Beruf und Berufung«

Die evangelische Geistlichkeit und die Konfessionsbildung in den Herzogtümern Pommern, 1560–1618

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
587 Seiten, mit 30 Diagrammen und 48 Tabellen
ISBN: 978-3-525-10146-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2017
Maciej Ptaszyński befasst sich mit der zweiten Generation lutherischer Pfarrer im Herzogtum... mehr
»Beruf und Berufung«
Maciej Ptaszyński befasst sich mit der zweiten Generation lutherischer Pfarrer im Herzogtum Pommern des 16. Jahrhunderts. Dieser Zeitraum ist in der Kirchengeschichte Pommerns als „Konsolidierungsphase“ zu bezeichnen: In der pommerschen Kirche, die sich bereits 1534 für die Reformation ausgesprochen hatte, beschleunigten sich die Prozesse der Konfessionsbildung während dieser Zeit. In den fünfziger und sechziger Jahren des 16. Jahrhunderts wurden ein Corpus Doctrinae (1565) gedruckt, eine neue Kirchenordnung und kirchliche Agende verabschiedet (1563/1569), das Synodalsystem geschaffen und Konsistorien in Greifswald und Stettin gegründet. Er beschäftigt sich mit den pommerschen Pastoren, einer Gruppe von über 2000 Männer, die seit den 1550ern Jahren ihre Posten übernahmen und bis zum Dreißigjährigen Krieg innehatten. In der Darstellung verfolgt er zwei Ziele: Zum einen erfasst er diese Gruppe deskriptiv, zum anderen geht er dem Zusammenhang der Paradigmen der Konfessionalisierung und Professionalisierung analytisch nach. Die Generations- und Lebenszyklenanalyse erweiterte dabei die bisherigen Forschungen zur evangelischen Geistlichkeit im 16. Jahrhundert. Seine Studie ist als prosopographische Untersuchung („Kollektivbiographie“) konzipiert. Neben der sozialgeschichtlichen Herangehensweise spielen alltagsgeschichtliche und anthropologische Ansätze eine wichtige Rolle. Als Quellen für seine Arbeit dienten neben gedruckten Materialien zur pommerschen Geschichte vor allem Archivbestände in Greifswald (Landes-, Stadt- und Universitätsarchiv), Stralsund (Stadtarchiv) und Stettin (Archiwum Państwowe).
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,3cm, Gewicht: 1,124 kg
Kundenbewertungen für "»Beruf und Berufung«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
978-3-525-31057-1.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-10107-0.jpg
Ein Leib in Christo werden
  • Katharina Reinholdt
ab 59,99 €
The Military in the Early Modern World
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-59379-0.jpg
ab 59,99 €
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges
ab 39,99 €
978-3-412-51248-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-412-20216-3.jpg
Adventus
  • Angelika Lampen  (Hg.),
  • Peter Johanek  (Hg.)
45,00 €
978-3-525-57088-3.jpg
ab 49,99 €
978-3-89971-995-6.jpg
Militärische Erinnerungskulturen vom 14. bis...
  • Horst Carl  (Hg.),
  • Ute Planert  (Hg.)
60,00 €
978-3-8471-0235-9.jpg
ab 54,99 €
978-3-8471-0338-7.jpg
Militär und Recht vom 16. bis 19. Jahrhundert
  • Jutta Nowosadtko  (Hg.),
  • Diethelm Klippel  (Hg.),
  • Kai Lohsträter  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-10109-4.jpg
ab 64,99 €
Defecit Ecclesia
Defecit Ecclesia
  • Wolf-Friedrich Schäufele
65,00 €
978-3-525-10100-1.jpg
ab 79,99 €
978-3-525-10137-7.jpg
Conversio im Wandel
  • Judith Becker
ab 89,99 €
978-3-525-10152-0.jpg
ab 54,99 €