Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Herrnhut 1722-1732

Herrnhut 1722-1732

Entstehung und Entwicklung einer philadelphischen Gemeinschaft

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
343 Seiten, mit 15 Abb. u. 3 Karten, gebunden
ISBN: 978-3-525-50357-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2021
Im Jahr 1722 erlaubte Graf Zinzendorf einer Gruppe mährischer Exulanten sich auf seinem... mehr
Herrnhut 1722-1732

Im Jahr 1722 erlaubte Graf Zinzendorf einer Gruppe mährischer Exulanten sich auf seinem oberlausitzer Gut anzusiedeln. Dies war der Anfang von Herrnhut, einer Erwecktengemeinschaft die innerhalb weniger Jahren zum Zentrum einer transatlantischen religiösen Bewegung wurde. Die schnelle Verbreitung der Herrnhuter Brüdergemeine ist umso bemerkenswerter, da sie keiner der drei im Heiligen Römischen Reich anerkannten Konfessionen angehörte.
Durch ein erfolgreiches Verteidigungsnarrativ, das sie bei den Machthabern akzeptabler machte, indem es ihre wahre Identität verschleierte, gelang es den Herrnhutern als Religionsgemeinschaft zu überdauern. Herrnhut war eine philadelphische Glaubensgemeinschaft, die ihren Separatismus hinter einer angeblichen Zugehörigkeit zur lutherischen Kirche und hinter einer gewählten historischen Identität der erneuerten Brüder-Unität verbarg. Als philadelphische Gemeinde wollte Herrnhut wahre Christen aus allen Konfessionen, ungeachtet ihrer religiösen Herkunft, in einer apostolischen Gemeinde vereinen.
Dieses Buch untersucht die Anfänge von Herrnhut im Zeitraum zwischen 1722 und 1732 auf Grund neuer Archivforschung in Beständen in Deutschland und den Vereinigten Staaten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,8cm, Gewicht: 0,768 kg
Kundenbewertungen für "Herrnhut 1722-1732"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Paul Peucker
    • Dr. Paul Peucker ist Archivar der Brüder-Unität und der Moravian Archives in Bethlehem, Pennsylvania.
      mehr...
Arbeiten zur Geschichte des Pietismus Zur gesamten Reihe
978-3-525-55832-4.jpg
Neue Aspekte der Zinzendorf-Forschung
  • Martin Brecht  (Hg.),
  • Paul Peucker  (Hg.)
23,00 €
978-3-7887-3118-2.jpg
Das hörende Herz
  • Bernd Janowski
50,00 €
978-3-525-56344-1.jpg
35,00 €
978-3-525-40810-0.jpg
ab 25,00 €
NEU
Geborgte Heimat
Geborgte Heimat
  • Rosemarie Bovier
35,00 €
Pietismus und Ökonomie (1650-1750)
Pietismus und Ökonomie (1650-1750)
  • Wolfgang Breul  (Hg.),
  • Benjamin Marschke  (Hg.),
  • Alexander Schunka  (Hg.)
85,00 €
NEU
978-3-412-52328-2.jpg
55,00 €
978-3-412-52175-2.jpg
70,00 €
Pietismus im Spannungsfeld
80,00 €
978-3-412-51310-8.jpg
Das Meer. Maritime Welten in der Frühen Neuzeit
  • Peter Burschel  (Hg.),
  • Sünne Juterczenka  (Hg.)
95,00 €
Zeitbuch
Zeitbuch
  • Franz Zimmermann,
40,00 €
978-3-525-57083-8.jpg
60,00 €
978-3-525-57076-0.jpg
Theologisch konservativ
  • Jörg Breitschwerdt
110,00 €
978-3-525-55839-3.jpg
Der radikale Pietismus
  • Wolfgang Breul  (Hg.),
  • Marcus Meier  (Hg.),
  • Lothar Vogel  (Hg.)
85,00 €
978-3-525-55842-3.jpg
Geschichtsbewusstsein und Zukunftserwartung in...
  • Wolfgang Breul  (Hg.),
  • Jan Carsten Schnurr  (Hg.)
90,00 €
978-3-525-70144-7.jpg
23,00 €
978-3-525-55014-4.jpg
100,00 €
978-3-525-55843-0.jpg
110,00 €
978-3-525-46269-0.jpg
Autorität, Autonomie und Bindung
  • Michael Grabbe  (Hg.),
  • Jörn Borke  (Hg.),
  • Cornelia Tsirigotis  (Hg.)
30,00 €
978-3-525-55827-0.jpg
65,00 €