Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Reformation als Kommunikationsprozess

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
665 Seiten, mit 75 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51953-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2021
Beim Hussitismus bzw. Utraquismus in Böhmen und der reformatorische Bewegung ab 1517 in Sachsen... mehr
Reformation als Kommunikationsprozess
Beim Hussitismus bzw. Utraquismus in Böhmen und der reformatorische Bewegung ab 1517 in Sachsen handelt es sich um zwei unterschiedliche Reformationen, jedoch mit einer Fülle von sachlichen und personalen Verbindungslinien. Diese rücken im vorliegenden Band erstmalig in einen gemeinsamen Fokus.»Wir sind alle Hussiten«, bekannte Martin Luther 1520 nach der Lektüre von Schriften des tschechischen Reformators Jan Hus, der gut einhundert Jahre zuvor als Ketzer verbrannt worden war. Die beiden Reformatoren verbinden, ebenso wie die von ihnen ausgehenden Erweckungs- und Erneuerungsbewegungen, viele Ähnlichkeiten, Übereinstimmungen und parallele Entwicklungsverläufe. Dennoch werden sie meist getrennt betrachtet. Der Sammelband analysiert Aspekte der Reformation in Böhmen und Sachsen und rückt so die beiden religiösen Brennpunkte in einen gemeinsamen Fokus. Methodisch wählen die Beiträgerinnen und Beiträger dabei einen kommunikationsgeschichtlichen Zugang.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 4,9cm, Gewicht: 1,205 kg
Kundenbewertungen für "Reformation als Kommunikationsprozess"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Petr Hrachovec (Hg.)
    • Petr Hrachovec hat Ältere tschechische Geschichte an der Karlsuniversität Prag studiert. Promotion 2014. Seit 2015 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Tschechischen Akademie der Wissenschaften.
      mehr...
    • Winfried Müller (Hg.)
    • Winfried Müller hat Geschichte, Germanistik und Politischen Wissenschaften in München studiert. Promotion 1983, Habilitation 1991. Nach Lehrstuhlvertretungen in München und Bonn von 1999 bis 2019 Professor für Sächsische Landesgeschichte an der Technischen Universität Dresden sowie von 2000 bis 2020 Direktor des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V. (ISGV).
      mehr...
    • Martina Schattkowsky (Hg.)
    • Martina Schattkowsky hat Geschichte und der Germanistik an der Universität Rostock studiert. Promotion 1983, Habilitation 2001. Nach Tätigkeiten an der Akademie der Wissenschaften der DDR und in der Max-Planck-Arbeitsgruppe „Ostelbische Gutsherrschaft“ an der Universität Potsdam von 1999 bis 2019 Leiterin des Bereichs Geschichte am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. (ISGV) sowie apl. Professorin an der Technischen Universität Dresden.
      mehr...
Norm und Struktur Zur gesamten Reihe
Geschichtete Identitäten
Geschichtete Identitäten
  • Thomas Grob  (Hg.),
  • Anna Hodel  (Hg.),
  • Jan Miluška  (Hg.)
978-3-525-30265-1.jpg
ab ca. 69,00 €
978-3-525-30280-4.jpg
Geheimdienste, Politik und Krisen im Kalten Krieg
  • Daniela Münkel  (Hg.),
  • Ronny Heidenreich  (Hg.),
  • Martin Stief  (Hg.)
ca. 20,00 €
978-3-525-70340-3.jpg
Beratungsprozesse mit Eltern partizipativ...
  • Marianne Bossard,
  • Sarah Wabnitz
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-30258-3.jpg
45,00 €
NEU
978-3-525-40031-9.jpg
20,00 €
NEU
978-3-525-60030-6.jpg
10,00 €
 Open Access
NEU
NEU
978-3-412-52976-5.jpg
49,00 €
NEU
978-3-525-80627-2.jpg
Krisen(er)Leben in unsicherer Zeit
  • Petra Rechenberg  (Hg.),
  • Sylvia Brathuhn  (Hg.),
  • Timon Kühne  (Hg.)
ab 18,00 €
978-3-525-70005-1.jpg
100 Jahre Reichsjugendwohlfahrtsgesetz und...
  • Hilmar Hoffmann  (Hg.),
  • Eva Matthes  (Hg.)
40,00 €
978-3-525-30249-1.jpg
1989
  • Zsuzsa Breier
45,00 €
NEU
978-3-525-30253-8.jpg
Fleischwissen
  • Gunther Hirschfelder  (Hg.),
  • Lars Winterberg  (Hg.),
  • René John  (Hg.),
  • Jana Rückert-John  (Hg.),
  • Corinna Schirmer  (Hg.)
70,00 €
NEU
978-3-412-52981-9.jpg
28,00 €
Gespräche auf den Punkt
Gespräche auf den Punkt
  • Frank Ertel,
  • Christian Klein,
  • Ute Lohmann,
  • Detlev Prößdorf
20,00 €
U1_9783847016557.jpg
140,00 €
978-3-525-40009-8.jpg
18,00 €
978-3-525-63068-6.jpg
Who’s who im Neuen Testament?
  • Michaela Veit-Engelmann,
  • Marc Wischnowsky
28,00 €
978-3-412-52701-3.jpg
Todesarten
  • Ute Planert  (Hg.)
49,00 €
978-3-525-40017-3.jpg
35,00 €
978-3-525-60018-4.jpg
Digitale Seelsorge
  • Achim Blackstein
23,00 €
978-3-525-60016-0.jpg
Familien gefragt
  • Johanna Possinger,
  • Jannika Alber,
  • Michael Pohlers,
  • Daniela Rauen
20,00 €
978-3-525-60021-4.jpg
28,00 €
978-3-949189-72-2.jpg
50,00 €
978-3-525-50023-1.jpg
Der "König" und sein "Volk"
  • Hanna-Maria Mehring
130,00 €
NEU
978-3-525-54089-3.jpg
130,00 €
978-3-412-52822-5.jpg
Der Papsthof auf Reisen
  • Christopher Kast
80,00 €
 Open Access
978-3-8252-6108-5.jpg
Wer war Jesus?
  • Gerd Theißen,
  • Annette Merz
35,00 €
978-3-412-52843-0.jpg
Bundesrepublik Amerika / A new American...
  • Johannes Burkhardt,
  • Volker Depkat,
  • Jürgen Overhoff
49,00 €
978-3-525-50012-5.jpg
Diskriminierung von Christen in der DDR
  • Christopher Spehr  (Hg.),
  • Roland M. Lehmann  (Hg.)
110,00 €
Fabeltiere
Fabeltiere
  • Florian Schäfer,
  • Janin Pisarek,
  • Hannah Gritsch
39,00 €
978-3-525-31546-0.jpg
Stadt und Erinnerungskultur
  • Ulrich Nieß  (Hg.),
  • Christian Groh  (Hg.),
  • Andreas Mix  (Hg.)
35,00 €
978-3-525-40796-7.jpg
Männer trauern als Männer
  • Norbert Mucksch,
  • Traugott Roser
20,00 €
978-3-525-30211-8.jpg
65,00 €