Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-10130-8.jpg
80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
471 Seiten, mit 3 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-10130-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Beiträger dieses Bands erschließen in breiter interkonfessioneller Perspektive eines der... mehr
Transnationale Dimensionen wissenschaftlicher Theologie
Die Beiträger dieses Bands erschließen in breiter interkonfessioneller Perspektive eines der derzeit interessantesten und dynamischsten Felder der Theologiegeschichtsforschung: die weltweite Verflechtung christlicher (Universitäts-) Theologien im Zeitalter der Moderne. Insgesamt 17 Fallstudien beleuchten unterschiedliche Aspekte der Internationalisierung und der transnationalen Kommunikation auf dem Feld der modernen Universitätstheologie.Untersucht werden1. die strukturellen, kirchengeschichtlichen und ideenhistorischen Voraussetzungen und Auslösefaktoren, die seit der Epochenschwelle ca. 1800 eine Entwicklungsdynamik in Richtung verstärkter internationaler wissenschaftlicher Kooperation verursacht haben;2. die räumlichen Konstellationen sowie die sozialen und organisatorischen Formen, in denen diese Kooperation Gestalt gewann, ebenso wie die diskutierten und transferierten theologischen Themen und Problemstände;3. die Faktoren, die einer solchen Internationalisierung jeweils entgegenstanden und in vielen konfessionellen Kontexten dazu führten, dass akademische Theologien vornehmlich im nationalen Wahrnehmungsrahmen funktionierten.Das Themenfeld erstreckt sich von der Internationalisierung der theologischen Ausbildung über wissenschaftliche Kongresse, Übersetzungen und internationale Verlagsprojekte, persönliche Netzwerke zwischen Theologen unterschiedlicher Nationalitäten bis zur Bedeutung von Mission, internationalen Orden und der ökumenischen Bewegung ebenso wie von Exilserfahrungen für den globalen theologischen Diskurs.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,8cm, Gewicht: 0,911 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut für Europäische Geschichte
Kundenbewertungen für "Transnationale Dimensionen wissenschaftlicher Theologie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Johannes Wischmeyer (Hg.)
    • Dr. Johannes Wischmeyer studierte Evangelische Theologie und Geschichte am Evangelischen Stift Tübingen, in Leipzig, Oxford (Trinity College) und Heidelberg. Von 2007–2013 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz; seit 2013 ist er Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Aktuell habilitiert Dr. Johannes Wischmeyer im Fach Kirchengeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe