Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56481-3.jpg
ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
332 Seiten, mit 10 Farbabb., gebunden
ISBN: 978-3-525-56481-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2020
Die Feierlichkeiten anno 2017 haben anschaulich gezeigt, in welchem Grad die Reformation immer... mehr
Die Reformation 1517

Die Feierlichkeiten anno 2017 haben anschaulich gezeigt, in welchem Grad die Reformation immer noch an die Person Martin Luthers geknüpft wird. Gefeiert wurde der Reformator als der ultimative deutsche Held, der – der Legende nach – mit dem Satz „Hier stehe ich und ich kann nicht anders“ gleich zwei bis dahin unhinterfragbare Autoritäten, die des Papstes und die des Kaisers, herausforderte, dessen Hammerschläge nicht allein die Reformation, sondern gar die Neuzeit einläuten sollten, der uns ferner als der erste moderne Mensch persönliche Freiheit schenkte und der den Namen des eigentlichen (neben Bonifatius früher und Bismarck später) Schöpfers der deutschen Nation verdiene. Seit jeher wurde dafür gesorgt, dass sich rund um den Wittenberger Theologieprofessor Mythen wie diese rank(t)en. Dabei hatte die (kirchliche) Reformation, die Luther mitprägte, neben ihren positiven auch problembehaftete Folgen. Spätestens jetzt also, aus heutiger Sicht und vor dem Hintergrund des 500. Reformationsjubiläums, muss deshalb die Frage erlaubt sein, ob man im Falle der 1517 ausgelösten Bewegung in der Tat nur von Gewinn(en), wie es meistens die Forschung des 19., aber auch teilweise 20. Jahrhunderts wollte, oder eben auch von Verlust(en) sprechen sollte.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,7cm, Gewicht: 0,661 kg
Kundenbewertungen für "Die Reformation 1517"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Cezary Lipiński (Hg.)
    • Dr. Cezary Lipiński ist Literaturprofessor am Institut für Germanistik der Universität Zielona Góra, Polen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte und Kultur Schlesiens und schlesische Mystik.
      mehr...
    • Wolfgang Brylla (Hg.)
    • Dr. Wolfgang Brylla ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Zielona Góra, Polen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kriminal- und Stadtliteratur sowie Raumtheorie.
      mehr...
Refo500 Academic Studies (R5AS) Zur gesamten Reihe
NEU
Abraham Kuyper
ab 32,99 €
The Heart of Dogmatics
ab 110,00 €
Reformatio et memoria
Reformatio et memoria
  • Christopher Spehr  (Hg.),
  • Siegrid Westphal  (Hg.),
  • Kathrin Paasch  (Hg.)
ab 120,00 €
NEU
978-3-525-50186-3.jpg
In alle Ewigkeit verdammt?
  • Hans-Georg Link  (Hg.),
  • Josef Wohlmuth  (Hg.)
ab 17,99 €
Die große Unmöglichkeit
ab 49,99 €
Die Zukunft des Gottesdienstes beginnt jetzt
ab 27,99 €
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
Das Gesangbuch und seine Bilder
Das Gesangbuch und seine Bilder
  • Esther P. Wipfler  (Hg.)
ab 27,99 €
Arbeit am Welträtsel
Arbeit am Welträtsel
  • Christoffer Leber
ab 59,99 €
Mainzer Historiker
Mainzer Historiker
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
ab 32,99 €
Petrus van Mastricht (1630-1706): Text, Context, and Interpretation
ab 99,99 €
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-56480-6.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-56479-0.jpg
Renaissance und Bibelhumanismus
  • J. Marius J. Lange van Ravenswaay  (Hg.),
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-525-31115-8.jpg
Reformation und Militär
  • Angelika Dörfler-Dierken  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-412-50812-8.jpg
125,00 €
978-3-412-51167-8.jpg
Reformation und Bauernkrieg
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Thomas T. Müller  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-412-22341-0.jpg
Der Altar von Lucas Cranach d.Ä. in Neustadt an...
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.),
  • Ronny Schwalbe  (Hg.)
45,00 €
978-3-8471-0803-0.jpg
ab 32,99 €
978-3-7887-2833-5.jpg
ab 44,99 €
Theodore Beza at 500
Theodore Beza at 500
  • Kirk Summers  (Hg.),
  • Scott M. Manetsch  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-525-57067-8.jpg
Ritterschaft und Reformation
  • Olga Weckenbrock  (Hg.)
ab 74,99 €
In Search of 'the Genuine Word of God'
ab 79,99 €
Reformatio et memoria
Reformatio et memoria
  • Christopher Spehr  (Hg.),
  • Siegrid Westphal  (Hg.),
  • Kathrin Paasch  (Hg.)
ab 120,00 €
Das Reformationsjubiläum 2017
ab 59,99 €
Anton Engelbrecht 1487–1556
Anton Engelbrecht 1487–1556
  • Cornelis van den Berg
ab 49,99 €
978-3-525-56479-0.jpg
Renaissance und Bibelhumanismus
  • J. Marius J. Lange van Ravenswaay  (Hg.),
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-525-57089-0.jpg
ab 120,00 €
978-3-525-57059-3.jpg
Ars et methodus
  • Sandra Bihlmaier
ab 74,99 €
978-3-525-55033-5.jpg
The Myth of the Reformation
  • Peter Opitz  (Hg.)
ab 110,00 €
978-3-525-55250-6.jpg
Polonia Reformata
  • Piotr Wilczek
ab 69,99 €
978-3-525-55058-8.jpg
Anthropological Reformations – Anthropology in...
  • Anne Eusterschulte  (Hg.),
  • Hannah Wälzholz  (Hg.)
ab 140,00 €
978-3-525-55027-4.jpg
Counsel and Conscience
  • Benjamin T. G. Mayes
ab 69,99 €
978-3-525-55088-5.jpg
Calvin and the Book
  • Karen E. Spierling  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-525-55248-3.jpg
After Merit
  • Charles Raith II
ab 69,99 €