Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20735-1.jpg

Fürstabt Celestino Sfondrati von St. Gallen 1696 als Kardinal in Rom

Bearbeitet von:
  • Helena Müller,
  • Christoph Uiting,
  • Fedrerica Germana Giordani,
  • Giuanna Beeli,
  • Birigit Heinzle
ca. 75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 400 Seiten, 41 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-20735-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage
Der Fürstabt des Klosters St.Gallen, Celestino Sfondrati, wurde am 12. Dezember 1695 von Papst... mehr
Fürstabt Celestino Sfondrati von St. Gallen 1696 als Kardinal in Rom

Der Fürstabt des Klosters St.Gallen, Celestino Sfondrati, wurde am 12. Dezember 1695 von Papst Innozenz XII. zum Kardinal erhoben. Einen Monat später reiste der aus einem italienischen Adelsgeschlecht stammende Benediktiner über die Residenzen seiner Familie am Comer See und in Mailand möglichst inkognito nach Rom. Der Papst nahm den neuen Purpurträger freundlich auf und berief ihn alsbald in sieben Kardinalskongregationen. Doch verschlechterte sich der Gesundheitszustand des Kardinals rasch und er starb bereits am 4. September 1696. Sein Grab fand er in seiner Titelkirche Santa Cecilia in Trastevere. Sein Herz hingegen wurde in sein Heimatkloster übertragen und in der Klosterkirche beigesetzt. Berichte seines Privatsekretärs und seines Kammerdieners sowie zahlreiche Briefe und Rechnungen vermitteln erstmals eine Nahaufnahme der Mobilität hoher Geistlichkeit und der römischen Gesellschaft in der Barockzeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Fürstabt Celestino Sfondrati von St. Gallen 1696 als Kardinal in Rom"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Erhart (Hg.)
    • Peter Erhart ist Leiter des Stiftsarchivs St. Gallen. Studium der Geschichte, Archäologie und Romanistik an den Universitäten Wien und Rom. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Mönchtums.
      mehr...
Itinera Monastica Zur gesamten Reihe
Die Sitzungsprotokolle der Artistenfakultät der Universität Erfurt 1410-1521
ca. 100,00 €
978-3-205-77759-5.jpg
ca. 60,00 €
978-3-525-34034-9.jpg
ca. 50,00 €
978-3-412-51584-3.jpg
Frühneuzeitliche Friedensstiftung in...
  • Michael Rohrschneider (Hg.)
ca. 45,00 €
NEU
978-3-8471-0975-4.jpg
ab 37,99 €
NEU
Credo iam ut solet iurgabit
ab 74,99 €
NEU
978-3-412-51335-1.jpg
ab 64,99 €
978-3-412-51249-1.jpg
Die Universität Straßburg zwischen...
  • Hanspeter Marti (Hg.),
  • Robert Seidel (Hg.)
ab 64,99 €
 Open Access
NEU
978-3-412-51108-1.jpg
Illuminierte Urkunden. Beiträge aus Diplomatik,...
  • Gabriele Bartz (Hg.),
  • Markus Gneiß (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-412-50809-8.jpg
ab 105,00 €
978-3-205-20766-5.jpg
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie...
  • Michael Hochedlinger (Hg.),
  • Petr Mat'a (Hg.),
  • Thomas Winkelbauer (Hg.)
ab ca. 120,00 €
978-3-205-20668-2.jpg
Die Tiroler Landesordnungen von 1526, 1532 und...
  • Josef Pauser (Hg.),
  • Martin P. Schennach (Hg.)
100,00 €
978-3-205-20640-8.jpg
70,00 €
978-3-205-20251-6.jpg
Neo-Latin contexts in Croatia and Tyrol:...
  • Neven Jovanovic (Hg.),
  • Johanna Luggin (Hg.),
  • Luka Spoljaric (Hg.),
  • Lav Subaric (Hg.)
70,00 €
 Open Access
NEU
978-3-525-57083-8.jpg
ab 49,99 €
 Open Access
978-3-8471-0754-5.jpg
The Dynamics of the Medieval Manuscript
  • Karen Pratt (Hg.),
  • Bart Besamusca (Hg.),
  • Matthias Meyer (Hg.),
  • Ad Putter (Hg.)
978-3-8471-0647-0.jpg
ab ca. 64,99 €
Geschichte der Universität Bonn – Bände 1-4
Geschichte der Universität Bonn – Bände 1-4
  • Dominik Geppert (Hg.),
  • Thomas Becker (Hg.),
  • Philip Rosin (Hg.)
250,00 €
978-3-525-35694-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-8471-0725-5.jpg
Grundrechte und Religion im Europa der Frühen...
  • Cecilia Cristellon (Hg.),
  • Luise Schorn-Schütte (Hg.)
ab ca. 27,99 €
978-3-8471-0821-4.jpg
ab 59,99 €