Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Studien zum weltlichen Kollegiatstift in Deutschland
55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
335 Seiten, mit 2 Karten, Leinen
ISBN: 978-3-525-35651-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Das weltliche Kollegiatstift, die Kanonikergemeinschaft an Dom- und anderen Stiften, ist –... mehr
Studien zum weltlichen Kollegiatstift in Deutschland
Das weltliche Kollegiatstift, die Kanonikergemeinschaft an Dom- und anderen Stiften, ist – verglichen mit seinem Gegenstück, dem Kloster – bis vor kurzem von der Forschung wenig beachtet und gering eingeschätzt worden. Da Kanoniker jedoch zu vielfältigen Aufgaben, zum feierlichen, öffentlichen Gottesdienst, zu Mission, Seelsorge, Unterricht, aber auch zu Verwaltungs- und politischen Aufgaben herangezogen werden konnten, diente diese kirchliche Institution Bischöfen, Königen, Adel und Bürgern während des gesamten Mittelalters als Herrschaftsinstrument. Für die Mittelalterforschung ist sie darum von zentralem Interesse. Im Max-Planck-Institut für Geschichte ist die Erforschung des weltlichen Kollegiatstifts ein Arbeitsschwerpunkt im Rahmen der ›Germania Sacra‹. Der vorliegende Band enthält Beiträge zu Kolloquien des Instituts, sie behandeln verschiedene Aspekte des Themas Weltliches Kollegiatstift vom frühen bis zum späten Mittelalter.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,7 x 24 x 1,9cm, Gewicht: 0,655 kg
Kundenbewertungen für "Studien zum weltlichen Kollegiatstift in Deutschland"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Studien zur Germania Sacra. Zur gesamten Reihe
Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte. Zur gesamten Reihe