Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Luther-Rezeption

Luther-Rezeption

Kirchenhistorische Aufsätze zur Reformationsgeschichte

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
301 Seiten, mit 2 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-55443-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2001
Die Aufsätze dieses Bandes behandeln das historische Problem, wie aus der Einzelperson Martin... mehr
Luther-Rezeption
Die Aufsätze dieses Bandes behandeln das historische Problem, wie aus der Einzelperson Martin Luther die geschichtliche Bewegung der Reformation geworden ist. Die kirchenhistorische Perspektive des Bandes trägt der Gegebenheit Rechnung, dass die Gesellschaft in Deutschland und Europa im 16. Jahrhundert beinahe ausschließlich aus Christen bestand und die reformatorische Neubewertung von christlichem Glauben und Kirche die ganze Gesellschaft in ihren Bann zog.Der Begriff der »Luther-Rezeption« ist weit gefasst. Im Allgemeinen allerdings ist die zeitgenössische Rezeption gemeint, vorwiegend die der frühen Jahre, als von der lutherischen Leer landauf, landab die Rede war und entsprechend von altgläubiger Seite von der lutherischen Sect (P. Blickle). Auch geht es dementsprechend in der Regel nur um Deutschland und das deutsche Sprachgebiet, wozu allerdings der Aufsatz »Luther in Europa« einen deutlichen Kontrast bildet. An einigen Stellen finden sich Ausblicke in die weitere Zukunft.Der Band erscheint aus Anlass des 70. Geburtstags des Autors.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,7 x 1,9cm, Gewicht: 0,57 kg
Kundenbewertungen für "Luther-Rezeption"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bernd Moeller
    • Bernd Moeller ist em. Professor am Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Universität Göttingen.
      mehr...