Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Ursprung des Apostolikums im Urteil der kritischen Forschung

Der Ursprung des Apostolikums im Urteil der kritischen Forschung

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
480 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-55197-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2006
Das Apostolikum gehört zu den zentralen Symboltexten des christlichen Westens. Nachdem im 19. und... mehr
Der Ursprung des Apostolikums im Urteil der kritischen Forschung
Das Apostolikum gehört zu den zentralen Symboltexten des christlichen Westens. Nachdem im 19. und 20. Jahrhundert bekannte Kirchenhistoriker wie Adolf von Harnack, Ferdinand Kattenbusch, Hans Lietzmann, Theodor Zahn oder Adolf Martin Ritter das Grundlegende und, wie es schien, Abschließende zu diesem Thema dargelegt hatten, ist die Forschung zum Ursprung des Apostolikums und zur Geschichte des Romanums in den vergangenen Jahren wieder in Bewegung geraten. In diesem Band strukturiert Markus Vinzent die lange, verschlungene und bislang kaum übersichtliche Forschungsgeschichte zum Apostolikum und belebt die Diskussion durch die Interpretation eines neuen Fundes in der frühesten Expositio Symboli.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 3,3cm, Gewicht: 0,994 kg
Kundenbewertungen für "Der Ursprung des Apostolikums im Urteil der kritischen Forschung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte Zur gesamten Reihe