Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-55776-1.jpg

Otto Scheel (1876–1954)

Eine biographische Studie zu Lutherforschung, Landeshistoriographie und deutsch-dänischen Beziehungen

ab 69,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
386 Seiten, mit 3 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-55776-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Als Kirchengeschichtsprofessor in Tübingen eminente Größe der Lutherforschung, ab 1924 fachfremd... mehr
Otto Scheel (1876–1954)
Als Kirchengeschichtsprofessor in Tübingen eminente Größe der Lutherforschung, ab 1924 fachfremd erster Ordinarius für Landesgeschichte in Kiel, zwischen Weimarer Republik und NS-Zeit Protegé des Auswärtigen Amtes im deutsch-dänischen Kulturkontakt – das Leben Otto Scheels (1876–1954) ist reich an Facetten. Mit Blick auf die drei genannten Themenfelder bietet es einen besonderen Blick auf das „deutsche ‚Zeitalter der Extreme‘“ und dient daher als analytische Sonde, um jenseits eines spannungsreichen und schillernden Personalen übergeordnete Fragen der Wissenschafts- sowie der allgemeinen Geschichte zu untersuchen. In theologiegeschichtlicher Perspektive steht dabei erstens Scheels Gang aus dem liberaltheologischen Lager in die Reihen der NS-affinen Universitätstheologen im Fokus, der sowohl ein Schlaglicht auf die Genese des kulturprotestantischen Gelehrtenmilieus als auch der modernen Lutherforschung wirft. Mit der kritischen Vermessung des Landesgeschichtsprofessors wird neben der Geschichte schleswig-holsteinischer Landeshistoriographie zweitens erhellt, inwieweit Landes- bzw. Regionalgeschichte im Norden Deutschlands einer Ideologisierung historischer Wissenschaft im Sinne des Nationalsozialismus Vorschub geleistet hat. Als drittes zentrales Untersuchungsfeld wird anhand von Scheels Position im deutsch-dänischen Beziehungsgeflecht ausgelotet, welche Rolle akademische Interventionsversuche in der Auseinandersetzung nicht nur um Grenz- und Minderheitenfragen spielten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 3,2cm, Gewicht: 0,778 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Forschungsstelle für kirchl. Zeitgeschichte
Kundenbewertungen für "Otto Scheel (1876–1954)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte Zur gesamten Reihe
978-3-525-55793-8.jpg
Revolution auf der Kanzel
  • Birge-Dorothea Pelz
ab 64,99 €
978-3-525-55777-8.jpg
Glaube und Gegenwart
  • Karin Oehlmann
ab 79,99 €
978-3-525-55779-2.jpg
Religion und Lebensführung im Umbruch der...
  • Claudia Lepp  (Hg.),
  • Harry Oelke  (Hg.),
  • Detlef Pollack  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-525-55778-5.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-55790-7.jpg
Zwischen Verklärung und Verurteilung
  • Siegfried Hermle  (Hg.),
  • Dagmar Pöpping  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
Volkskirche
Volkskirche
  • Benedikt Brunner
ab 64,99 €
Christliche Willkommenskultur?
ab 54,99 €
978-3-525-56477-6.jpg
ab 49,99 €
978-3-205-78849-2.jpg
Hermeneutik
  • Peter Walter  (Hg.),
  • Meinrad Böhl  (Hg.),
  • Wolfgang Reinhard  (Hg.)
75,00 €
978-3-525-57075-3.jpg
ab 79,99 €
978-3-8471-0871-9.jpg
Juristische Hermeneutik im 20. Jahrhundert
  • Stephan Meder  (Hg.),
  • Vincenzo Omaggio  (Hg.),
  • Gaetano Carlizzi  (Hg.),
  • Christoph Sorge  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-57056-2.jpg
ab 74,99 €
978-3-7887-2691-1.jpg
Biblische Hermeneutik
  • Ingo Baldermann  (Hg.),
  • Ernst Dassmann  (Hg.),
  • Ottmar Fuchs  (Hg.),
  • Berndt Hamm  (Hg.),
  • Otfried Hofius  (Hg.),
  • Bernd Janowski  (Hg.),
  • Norbert Lohfink sen.  (Hg.),
  • Werner H. Schmidt  (Hg.),
  • Günter Stemberger  (Hg.),
  • Peter Stuhlmacher  (Hg.),
  • Marie-Theres Wacker  (Hg.),
  • Michael Welker  (Hg.),
  • Rudolf Weth  (Hg.),
  • Helmut Merklein  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-55771-6.jpg
Wandel mit Gewalt?
  • Alexander Christian Widmann
150,00 €
978-3-525-55775-4.jpg
Der Prager Frühling und die evangelischen...
  • Cornelia von Ruthendorf-Przewoski
ab 89,99 €
978-3-525-55774-7.jpg
ab 140,00 €