Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Berichte der Magdeburger Kirchenleitung zu den Tagungen der Provinzialsynode 1946–1989

Berichte der Magdeburger Kirchenleitung zu den Tagungen der Provinzialsynode 1946–1989

140,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
744 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-55760-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2005
Die jährlichen Berichte der Kirchenleitung an die Synode der Evangelischen Kirche der... mehr
Berichte der Magdeburger Kirchenleitung zu den Tagungen der Provinzialsynode 1946–1989
Die jährlichen Berichte der Kirchenleitung an die Synode der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen haben in der SBZ/DDR regelmäßig zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen Stellung genommen. Der Staatsapparat der DDR hat diese Berichte, in denen verantwortlich Position bezogen und mehrfach staatlichen Maßnahmen widersprochen wurde, stets kritisch gewertet und versucht, auf Textgestaltung und Synodaldebatte Einfluss zu nehmen. Erstmals werden hier die gesellschaftspolitisch relevanten Abschnitte der Kirchenleitungsberichte einer ostdeutschen Landeskirche aus den Jahren 1946 bis 1989 ungekürzt publiziert. Sie zeigen die Standortbestimmung der Kirche im atheistischen Staat und erschließen damit ein Stück DDR-Geschichte im Gesamtüberblick.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 4,6cm, Gewicht: 1,196 kg
Kundenbewertungen für "Berichte der Magdeburger Kirchenleitung zu den Tagungen der Provinzialsynode 1946–1989"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    •  (Hg.)
    • Oberkirchenrat i. R. Dr. theol. Harald Schultze ist Professor an der Theologischen Fakultät der Universität Halle und Mitglied der Kommission der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte.
      mehr...