Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-52191-5.jpg

Die Geschichte der christlichen Diakonie

Praktizierte Nächstenliebe von der Antike bis zur Reformationszeit

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
334 Seiten, mit 10 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-52191-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2003
Diakonie und Diakonenamt sind genauso alt wie die christliche Kirche selbst. Wo liegen die... mehr
Die Geschichte der christlichen Diakonie

Diakonie und Diakonenamt sind genauso alt wie die christliche Kirche selbst. Wo liegen die besonderen Grundlagen der christlichen Diakonie als tätiger Nächstenliebe und deren historischer Praxis? Decken sich die in der kirchlichen Tradition übermittelten Dokumente und Strukturen mit den kirchengeschichtlichen Gegebenheiten, oder laufen Theorie und Praxis allmählich auseinander? Diese Untersuchung will aufzeigen, wie in Theologie und Ausprägungen gelebten Glaubens – in der Kirchenleitung oder beim Kirchenvolk – versucht worden ist, den Anforderungen der christlichen Diakonie im Verlauf der Jahrhunderte Genüge zu tun. Überarbeitete und erweiterte Fassung von »L’amour retrouvé. Le ministère de diacre, du christianisme primitif aux Réformateurs protestants du XVIe siècle«, Paris 1994.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,3 x 2cm, Gewicht: 0,495 kg
Kundenbewertungen für "Die Geschichte der christlichen Diakonie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos