Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-55334-3.jpg

Johann Valentin Andreae 1586–1654

Eine Biographie

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
389 Seiten, mit 25 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-55334-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2008
Johann Valentin Andreae gilt als der bedeutendste württembergische Theologe des 17. Jahrhunderts... mehr
Johann Valentin Andreae 1586–1654
Johann Valentin Andreae gilt als der bedeutendste württembergische Theologe des 17. Jahrhunderts und Mitbegründer der Rosenkreuzer-Bewegung. Martin Brecht zeichnet in der ersten umfassenden Biographie den komplexen Werdegang des lutherischen Geistlichen nach. Er beleuchtet dessen schriftstellerisches Werk und fragt nach der Entstehung der Rosenkreuzer-Schriften – des größten Rätsels in Andreaes Vita. Sein pastorales Wirken in Calw und Stuttgart nimmt er ebenso in den Blick wie Andreaes Beziehung zu Herzog August von Braunschweig-Wolfenbüttel, dessen Geistlicher Rat und Freund er war. Die Biographie würdigt Originalität, Kreativität und geistigen Reichtum dieser bedeutsamen Gestalt und trägt damit zum Verständnis der Geschichte des 17. Jahrhunderts bei.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3cm, Gewicht: 0,762 kg
Kundenbewertungen für "Johann Valentin Andreae 1586–1654"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Brecht
    • Dr. theol. Martin Brecht ist emeritierter Professor der Kirchengeschichte an der Universität Münster.
      mehr...