Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-52330-8.jpg
40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
85 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-52330-8
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2003
Die Geschichte der Kirche in der Zeit des Humanismus wird zumeist als Papstgeschichte... mehr
Humanismus
Die Geschichte der Kirche in der Zeit des Humanismus wird zumeist als Papstgeschichte dargestellt. Im Gegensatz dazu konzentriert sich Cornelis Augustijns kompakte Überblicksdarstellung auf die Arbeit der Humanisten. Dabei stellt er sowohl den italienischen Renaissance-Humanismus seit etwa 1430 vor, dessen Schwerpunkte in Rom und Florenz lagen, als auch den – zeitlich folgenden – Humanismus nördlich der Alpen, zu dessen Repräsentanten Johannes Reuchlin (1455–1522) und Erasmus von Rotterdam (1469–1536) gehören. Augustijns Darstellung geht nicht nur auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Strömungen ein, er zeigt auch die antiken Wurzeln dieser nach Form und Inhalt eigenen Theologie, die sich von der Scholastik absetzt und in ihren Schriften Vorbehalte gegenüber der römischen Kirche entwickelt, womit sie in gewisser Weise zu einem Wegbereiter der Reformation wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24,2 x 0,5cm, Gewicht: 0,16 kg
Kundenbewertungen für "Humanismus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Die Kirche in ihrer Geschichte. Zur gesamten Reihe