Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57087-6.jpg
ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
323 Seiten, mit einer Abb. und zwei Grafiken, gebunden
ISBN: 978-3-525-57087-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Im 16. und 17. Jahrhundert entwickelte sich das aus dem Mittelalter bekannte... mehr
Zwischen theologischem Dissens und politischer Duldung

Im 16. und 17. Jahrhundert entwickelte sich das aus dem Mittelalter bekannte Religionsgespräch zu einem weltlichen religions- und konfessionspolitischen Steuerungsinstrument, mit dem die innerchristlichen, konfessionellen Differenzen im Gefolge der Reformation entschieden oder wenigstens ausgeglichen werden sollten. Dieser Band widmet sich solchen Religionsgesprächen, in denen sich die gelehrte Auseinandersetzung der Theologen mit dem politischen Lösungswillen der Obrigkeiten verschränkte. Die hier verfolgte europäische Untersuchungsperspektive ermöglicht eine zugleich auch konfessionell vielfältige Bestandsaufnahme.

Die Beiträge arbeiten das Exemplarische in den vielen unterschiedlichen Zusammenhängen der Religionsgespräche heraus, um so das zwar kurzlebige, in seinen Wirkungen aber gar nicht hoch genug einzuschätzende Phänomen des „Religionsgesprächs“ zu erfassen. Sie schildern Geschichte und Ablauf des jeweiligen Kolloquiums, behandeln Akteure, Abläufe und Wirkungen und analysieren zugleich Konstanten und Strukturen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,6cm, Gewicht: 0,662 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen theologischem Dissens und politischer Duldung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Irene Dingel (Hg.)
    • Dr. phil. theol. habil. Irene Dingel ist Direktorin des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte, Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte, Mainz.
      mehr...
    • Volker Leppin (Hg.)
    • Dr. theol. Volker Leppin ist Professor für Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. Er ist u.a. Herausgeber der Unterrichtsmaterialreihe Martin Luther – Leben, Werk und Wirken.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-57067-8.jpg
Ritterschaft und Reformation
  • Olga Weckenbrock (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
  • Bernhard Gißibl (Hg.),
  • Katharina Niederau (Hg.)
ca. 70,00 €
NEU
978-3-525-57078-4.jpg
Orthodoxa Confessio?
  • Mihai-D. Grigore (Hg.),
  • Florian Kührer-Wielach (Hg.)
ab 64,99 €
NEU
978-3-525-57069-2.jpg
Ringen um Versöhnung
  • Urszula Pekala (Hg.),
  • Irene Dingel (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
978-3-525-55107-3.jpg
The Council of Trent: Reform and Controversy in...
  • Wim François (Hg.),
  • Violet Soen (Hg.)
ab 79,99 €
"Defecit Ecclesia"
"Defecit Ecclesia"
  • Wolf-Friedrich Schäufele
65,00 €
978-3-525-55088-5.jpg
Calvin and the Book
  • Karen E. Spierling (Hg.)
ab 69,99 €