Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57075-3.jpg
     

Die Stunde der Volksmission

Rechristianisierungsbestrebungen im deutschen Protestantismus in der Zwischenkriegszeit

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
527 Seiten, mit 4 Graph., gebunden
ISBN: 978-3-525-57075-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2019
In der Endphase des Ersten Weltkrieges und in der Weimarer Republik wurde der Begriff... mehr
Die Stunde der Volksmission

In der Endphase des Ersten Weltkrieges und in der Weimarer Republik wurde der Begriff „Volksmission“ in der evangelischen Kirche zu einem Schlüsselbegriff. Ein missionarischer Aufbruch sollte die Antwort für die als Bedrohung wahrgenommene Gegenwart von Revolution und Entkirchlichung bieten. Henning Bühmann untersucht den Diskurs und die Umsetzung dieses Konzeptes von 1916 bis 1934. Bei der Analyse volksmissionarischer Programme wird deutlich, wie die Protagonisten versuchten auf die politische Situation zu reagieren, vor allem durch Annäherung an die nationalistische Ideologie. In einem zweiten Schritt zeichnet der Autor am Beispiel der Evangelistischen Abteilung des Central-Ausschusses der Inneren Mission die institutionelle Entwicklung der Volksmissionsbewegung nach, die zunächst verheißungsvoll begann, aber durch zahlreiche interne Konflikte paralysiert wurde, bis sie zuletzt an der Frage nach dem Verhältnis zum nationalsozialistischen Regime zerbrach. Schließlich wird anhand von internen Berichten von Volksmissionaren über Volksmissionswochen in den Gemeinden deutlich, wie stark sich die nur in kleinem Maßstab mögliche Umsetzung von den umfassenden Hoffnungen und Visionen unterschied. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Volksmissionsbewegung nicht nur an den äußeren Rahmenbedingungen, sondern vor allem an inneren Widersprüchen scheiterte.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,2cm, Gewicht: 0,994 kg
Weiterführende Links zu "Die Stunde der Volksmission"
Kundenbewertungen für "Die Stunde der Volksmission"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Henning Bühmann
    • Dr. phil. Henning Bühmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt "Die frühen Wittenberger Thesen: Disputationen und Thesenreihen in Wittenberg in der frühen Reformationszeit" an der Theologischen Fakultät Göttingen.
      mehr...
Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte Zur gesamten Reihe
978-3-525-61629-1.jpg
Geschichte der Diakonie in Quellen
  • Gerhard K. Schäfer  (Hg.),
  • Wolfgang Maaser  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-57076-0.jpg
Theologisch konservativ
  • Jörg Breitschwerdt
ab 89,99 €
978-3-8471-0532-9.jpg
ab 44,99 €
978-3-7887-3299-8.jpg
"Arme habt ihr immer bei euch"
  • Gerhard K. Schäfer  (Hg.),
  • Barbara Montag  (Hg.),
  • Joachim Deterding  (Hg.)
ab 23,99 €
NEU
Hans Meiser
ab 79,99 €
NEU
Abraham Kuyper
ab 32,99 €
Volkskirche
Volkskirche
  • Benedikt Brunner
ab 64,99 €
Gemeinde, Mission und Transformation
ab 37,99 €
Christliche Willkommenskultur?
ab 54,99 €
978-3-525-56477-6.jpg
ab 49,99 €
0340-613X_2018_44.3.jpg
Geschichte und Gesellschaft 2018 Jg. 44, Heft...
  • Tim B. Müller  (Hg.),
  • Hedwig Richter  (Hg.)
ab 23,00 €
50% Rabatt im 1. Jahr
Kerygma und Dogma
36,00 € 72,00 € *
978-3-525-55749-5.jpg
Gegen den Zeitgeist
  • Thomas Martin Schneider
75,00 €
978-3-525-55773-0.jpg
Globalisierung der Kirchen
  • Annegreth Schilling  (Hg.),
  • Katharina Kunter  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-525-54065-7.jpg
ab 110,00 €
978-3-525-60459-5.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-55734-1.jpg
70,00 €
978-3-525-55706-8.jpg
Europäisches und Globales Christentum /...
  • Katharina Kunter  (Hg.),
  • Jens Holger Schjørring  (Hg.)
90,00 €
978-3-525-55748-8.jpg
Umbrüche
  • Siegfried Hermle  (Hg.),
  • Claudia Lepp  (Hg.),
  • Harry Oelke  (Hg.)
175,00 €
978-3-525-55778-5.jpg
ab 59,99 €