Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56721-0.jpg

Konfessionelle Theologie und Migration

Die Antwerpener Gemeinde Augsburger Konfession im

ab 64,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
402 Seiten, mit 2 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-56721-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Antwerpener Gemeinde des Augsburger Bekenntnisses (CA) des Jahres 1566/67 war zu dieser Zeit... mehr
Konfessionelle Theologie und Migration

Die Antwerpener Gemeinde des Augsburger Bekenntnisses (CA) des Jahres 1566/67 war zu dieser Zeit die größte und wichtigste Gemeinde von Anhängern der CA im niederländischen Raum und von herausragender Bedeutung für die Entwicklung des Luthertums der Niederlande insgesamt. Die Ausweisung der Gemeinde 1567 hatte zur Folge, dass ihre Anhänger auf sehr unterschiedliche Weise das Erbe der Gemeinde forttrugen und es teilweise zur Gründung von Tochtergemeinden kam. Carsten Brall untersucht, wie diese Tochtergemeinden und Verbindungen zur Antwerpener Muttergemeinde ausgesehen haben und welche weiteren Folgewirkungen der Gemeinde feststellbar sind. Er spannt einen Bogen von den Voraussetzungen bei der Gründung der Gemeinde (1566) bis zur Entstehung der Frankfurter Niederländischen Gemeinde Augsburger Confession, in der die Antwerpener Wurzeln bis auf den heutigen Tag präsent sind.

Der Autor beleuchtet die Theologie in der Gemeinde und deren Fortleben in den Transformationen der Gemeinde. Es wird deutlich, dass sich gerade gnesiolutherische Theologen wie Matthias Flacius und Cyriakus Spangenberg in Antwerpen Gehör verschaffen konnten. Daneben stellt Brall die Frage nach sozialen Gegebenheiten im Kontext der Entwicklung der Gemeinde, wie auch das Problem, welche Kontakte und Kontinuitäten sich bei den Antwerpener Anhängern der CA nach der Emigration feststellen lassen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 3,1 x 23,7 x 16cm, Gewicht: 0,792 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Institut für Europäische Geschichte,
  • Amt der VELKD ,
  • Evangelische Kirche im Rheinland,
  • Martina Beer,
  • Hans-Jürgen Abromeit,
  • Evang.Kirchenverband Köln und Region,
  • Mathias Lenz,
  • Felixarchief Antwerpen,
  • Hendrik Conscience Heritage Library,
  • Institut für Stadtgeschichte,
  • Dr. Martin Roelen,
  • Universität Erfurt,
  • Herzog August Bibliothek,
  • Institut für Europäische Geschichte
Kundenbewertungen für "Konfessionelle Theologie und Migration"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Carsten Brall
    • Dr. Carsten Brall war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz und ist Persönlicher Referent des Bischofs im Sprengel Mecklenburg und Pommern in Greifswald.
      mehr...
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe