Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-61910-0.jpg

Lasst ab vom Ablass

Ein evangelisches Plädoyer

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
297 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-61910-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2008
Reinhard Brandt stellt, mit vielen Rückblendungen auf die Geschichte des Ablasses, die... mehr
Lasst ab vom Ablass
Reinhard Brandt stellt, mit vielen Rückblendungen auf die Geschichte des Ablasses, die gegenwärtige Ablasslehre der katholischen Kirche dar. Dabei berücksichtigt er auch Ansätze zu einer Neuinterpretation des Ablasses, vor allem im Gefolge Karl Rahners. Der Autor richtet seinen Blick auf fast alle strittigen Themen des ökumenischen Dialogs: Sünde, Buße und Sündenstrafe, Genugtuung, Verdienst und Rechtfertigung, Fegefeuer und Heilsgewissheit, die Kirche als Heilsanstalt und ihre Verfügungsgewalt bei der Zueignung des Heils, Offenbarung und Überlieferung. Bei all diesen Themen stellt der Ablass sozusagen die Probe auf die Tragfähigkeit der ökumenischen Verständigungsversuche dar.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,2cm, Gewicht: 0,36 kg
Kundenbewertungen für "Lasst ab vom Ablass"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dr. theol. Reinhard Brandt ist evangelischer Pfarrer und Dekan in Weißenburg, Bayern.
      mehr...