Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-55000-7.jpg

Leben und Werk Johannes Calvins

ab 19,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
176 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-55000-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2009
Peter Opitz gelingt es, auf knappem Raum eine allgemein verständliche Einführung in Leben und... mehr
Leben und Werk Johannes Calvins
Peter Opitz gelingt es, auf knappem Raum eine allgemein verständliche Einführung in Leben und Werk Johannes Calvins zu geben. Die grundlegenden Lebensstationen, ebenso wie die zentralen Arbeitsfelder und Konflikte des Genfer Reformators finden Erwähnung, und die wichtigsten seiner Schriften werden diesen zugeordnet. Calvins Bildungsweg und Wirken, aber auch zentrale Elemente seines theologischen Denkens sucht Opitz in ihren jeweiligen Kontexten biographischer, geographischer und kirchlich-politischer Art auf: in der Schule Roms; im Milieu des französischen Humanismus; im Kräftefeld der Schweizer Reformation; im Kreis der Straßburger Reformatoren, im Dienst der Genfer Kirche.Entdecken lassen sich die Züge eines profilierten Humanisten und Juristen, Predigers, Seelsorgers und Freundes, Ehemannes und Theologen des 16. Jahrhunderts, der sich unvermittelt in den Dienst zum Aufbau der Kirche Christi gestellt sieht. Durch Einblicke in private Briefe Calvins etwa an seinen Freund Du Tillet gelingt es Opitz, ein persönliches und wissenschaftlich solides Bild des Reformators zu zeichnen.Die durchgängig erfolgenden Hinweise auf die wichtigsten Quellen greifen auch auf neu verfügbare Akteneditionen zurück. Verweise auf ausgewählte neuere Literatur erleichtert den Zugang zu Calvins eigenen Texten und zur gegenwärtigen Forschungsdiskussion.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,8 x 21 x 1,5cm, Gewicht: 0,286 kg
Kundenbewertungen für "Leben und Werk Johannes Calvins"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Opitz
    • Dr. theol. Peter Opitz ist Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte von der Reformationszeit bis zur Gegenwart an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.
      mehr...