Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-753-2.jpg
ab 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
415 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-753-2
V&R Unipress
Im Gespräch zwischen evangelischen und orthodoxen Kirchen spielen die Väter der Kirche als... mehr
Kirchengeschichte in ökumenischer Verantwortung
Im Gespräch zwischen evangelischen und orthodoxen Kirchen spielen die Väter der Kirche als gemeinsame Bezugsgröße eine besondere Rolle. Evangelische entdecken dabei die ökumenische Bedeutung der kirchlichen Tradition, Orthodoxe begegnen der reformatorischen Theologie. Wolfgang Bienert hat dem Dialog der EKD mit dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel durch zahlreiche Referate Impulse verliehen und die Ergebnisse der Gespräche regelmäßig kommentiert. Die hier ausgewählten Studien bilden somit ein Kompendium der Themen im evangelisch-orthodoxen Dialog der letzten drei Jahrzehnte. Zur Sprache kommen Schrift und Bekenntnis, aber auch Kirche, Sakramente und Rechtfertigung. Grundlegende Studien zur ökumenischen Bedeutung der Kirchenväter und zur Missionstheologie des Luthertums runden den Band ab.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 3,3cm, Gewicht: 0,915 kg
Kundenbewertungen für "Kirchengeschichte in ökumenischer Verantwortung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Kirche – Konfession – Religion. Zur gesamten Reihe