Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56406-6.jpg

Liebesgeschichte Gott

Systematische Theologie im Konzept

ab 99,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
553 Seiten, mit 2 Tab. und 9 Graphiken, gebunden
ISBN: 978-3-525-56406-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2013
Diese Systematische Theologie im Konzept entwirft im Dialog mit Philosophie und... mehr
Liebesgeschichte Gott

Diese Systematische Theologie im Konzept entwirft im Dialog mit Philosophie und Naturwissenschaften eine Position zur Theologie anhand von Fragestellungen zu den Prolegomena, der Gotteslehre, Schöpfungslehre, Anthropologie, Christologie und Pneumatologie, Ekklesiologie, interreligiösem Dialog sowie Eschatologie. Ziel ist es, diese Themen im Lichte einer narrativ-relationalen Ontologie zu beleuchten, die sich dem trinitarischen Wirklichkeitsverständnis des christlichen Glaubens verpflichtet weiß. Wichtige Entwicklungen wie die Hinwendung zur Narration in den exegetischen Wissenschaften, der Fokus auf narrativen und trinitarischen Theologien in der Systematischen Theologie sowie die Basis eines modellbasierten, kritischen Realismus` im Rahmen des Dialogs zwischen Theologie und Naturwissenschaften fließen in die Hauptthese ein: Gottes Sein selbst ist ein relational-prozedierendes narratives Sein. Die perfekte kommunikative Liebesgeschichte, die Gott ist, schafft, erhält, versöhnt und vollendet die prozessual-relationale Narration der Welt in sich.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 4,3cm, Gewicht: 1,069 kg
Kundenbewertungen für "Liebesgeschichte Gott"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Markus Mühling
    • Markus Mühling ist Professor für Systematische Theologie und Wissenschaftskulturdialog an der Leuphana Universität Lüneburg mit dem Schwerpunkt der Trinitäts- und Gotteslehre, Eschatologie sowie Soteriologie.
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie Zur gesamten Reihe