Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8252-4398-2.jpg

Platon und die Grundfragen der Philosophie

15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
250 Seiten, mit 2 Grafiken, kartoniert
ISBN: 978-3-8252-4398-2
V&R UTB, 1. Auflage 2015
Warum ist laut Whitehead die gesamte abendländische Philosophie eine Fußnote zu Platon? Platons... mehr
Platon und die Grundfragen der Philosophie

Warum ist laut Whitehead die gesamte abendländische Philosophie eine Fußnote zu Platon? Platons Art und Weise, philosophische Grundfragen zu stellen und die Lösung dem Gesprächspartner zu überlassen, ist der Ursprung des abendländischen Denkens. Am Anfang steht das Staunen über einen bestimmten Sachverhalt. Daraus entwickelt er eine philosophischen Grundfrage, etwa die nach der Unsterblichkeit der Seele, nach der Religion, wodurch wir Erkenntnis gewinnen oder was die Gerechtigkeit mit unserer Lebensführung zu tun hat. Dieses Buch stellt die wichtigsten Grundfragen vor und arbeitet ihre Relevanz für das heutige philosophische Nachdenken heraus. Dabei verfolgt es den gleichen Ansatz wie Platon in seinen Dialogen, nämlich mit dem Leser ins Gespräch zu kommen und ihn zum Philosophieren anzuregen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,0 x 18,5 x 1,5cm, Gewicht: 0,267 kg
Kundenbewertungen für "Platon und die Grundfragen der Philosophie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Günter Fröhlich
    • Dr. phil. habil. Günter Fröhlich ist Privatdozent an der Philosophischen Fakultät I der Universität Regensburg, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Regensburg in den Fachbereichen »Soziale Arbeit« und »Allgemeinwissenschaften« und Lehrbeauftragter für »Ethik der Medizin« an der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg. Darüber hinaus ist er Referent für Trauerpsychologie und Trauergesprächsführung beim Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.
      mehr...
NEU
Management des Sozialen
Management des Sozialen
  • Frank Dieckbreder,
  • Bartolt Haase
ab 19,99 €
Soziale Organisationen managen
Soziale Organisationen managen
  • Julian Löhe,
  • Philipp Aldendorff
ca. 25,00 €
 Open Access
NEU
 Open Access
Landeskunde im Kontext
Landeskunde im Kontext
  • Luiza Ciepielewska-Kaczmarek,
  • Sabine Jentges,
  • Marjon Tammenga-Helmantel
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
 Open Access
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-23279-7.jpg
Der Briefwechsel zwischen August Sauer und...
  • Mirko Nottscheid  (Hg.),
  • Marcel Illetschko  (Hg.),
  • Desiree Hebenstreit  (Hg.)
978-3-8252-5214-4.jpg
Kants Ästhetik
  • Georg Römpp
17,00 €
978-3-525-71779-0.jpg
ca. 36,00 €
 Open Access
978-3-205-23250-6.jpg
Außerordentliches
  • Regina Thumser-Wöhs  (Hg.),
  • Martina Gugglberger  (Hg.),
  • Birgit Kirchmayr  (Hg.),
  • Grazia Prontera  (Hg.),
  • Thomas Spielbüchler  (Hg.)
978-3-8252-5048-5.jpg
ca. 19,99 €
 Open Access
978-3-205-20431-2.jpg
Paratextuelle Politik und Praxis
  • Martin Gerstenbräun-Krug  (Hg.),
  • Nadja Reinhard  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-79497-4.jpg
Anna Freud
  • Brigitte Spreitzer
 Open Access
 Open Access
978-3-205-79516-2.jpg
Visualisierungen von Kult
  • Marion Meyer  (Hg.),
  • Deborah Klimburg-Salter  (Hg.)
978-3-205-78740-2.jpg
110,00 €
 Open Access
978-3-205-79491-2.jpg
Wege zum illuminierten Buch
  • Christine Beier  (Hg.),
  • Evelyn Theresia Kubina  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20503-6.jpg
Berthold Viertel
  • Katharina Prager
 Open Access
978-3-205-20380-3.jpg
Diskurse des Kalten Krieges
  • Stefan Maurer,
  • Doris Neumann-Rieser,
  • Günther Stocker
 Open Access
978-3-8471-0745-3.jpg
Lesen X.0
  • Sebastian Böck  (Hg.),
  • Julian Ingelmann  (Hg.),
  • Kai Matuszkiewicz  (Hg.),
  • Friederike Schruhl  (Hg.)
 Open Access